Föderalregierung

Weitere Sparmaßnahmen bei russischen Beamten

Zu Anfang des Jahres haben zehn Prozent aller russischen Beamten ihre Arbeit verloren. Die Entlassungen erfolgten auf der Grundlage eines Erlasses der russischen Regierung, welcher am 11. Dezember durch den Premierminister Dmitri Medwedjew unterzeichnet wurde.

Weiter

Jeder Minister hat Kaliningrad zu besuchen

Der russische Premierminister D. Medwedjew hat angewiesen, dass jeder föderale Minister die Region Kaliningrad mindestens einmal im Quartal persönlich zu besuchen hat.

Weiter

Russische Beamte leben auf Dienstreisen wie die Made im Speck

Die Regeln für die Erstattung von Kosten und den Anspruch auf Reisespesen wurden jetzt in Russland für die Staatsbediensteten überarbeitet und optimiert. Die entsprechende Anordnung ist erarbeitet und wartet auf die letzte Unterschrift.

Weiter

Eine Meinung von Medwedjew – auch für Kaliningrad gültig?

Der russische Premierminister Dmitri Medwedjew äußerte sich zur Idee der Umbenennung des „Fernen Ostens“.

Weiter

Putin entlässt über 100.000 Mitarbeiter des Innenministeriums

Der russische Präsident Wladimir Putin hat einen Erlass über die Straffung der Strukturen und des Personalbestandes in den Einrichtungen des russischen Innenministeriums unterschrieben. Von den Personalentlassungen sind 110.000 Mitarbeiter des Innenministeriums betroffen.

Weiter

Deutsche Truppen in der Ukraine – Vizepremier Rogosin mit Kurzkommentar

Der russische Vizepremier Dmitri Rogosin reagierte per Twitter mit einem Kurzkommentar auf die Information, dass deutsche Truppen an Übungen in der Ukraine teilnehmen werden.

Weiter

Vizepremier Rogosin wird Chef der Arktis-Kommission

Der russische Premierminister Dmitri Medwedew hat die Anordnung „Über die staatliche Kommission zu Fragen der Entwicklung der Arktis“ unterschrieben. Als Vorsitzender der zuständigen Kommission wurde der Vizepremier Rogosin ernannt.

Weiter

Russisches Finanzministerium zieht die Schrauben weiter an

Das russische Finanzministerium hat allen bewaffneten Ministerien vorgeschlagen, entweder die Ausgaben um zehn Prozent zu kürzen, oder den Personalbestand um zehn Prozent zu verringern.

Weiter

Migrationsdienst und Rauschgiftbehörde vor großer Strukturreform?

Dem russischen Präsidenten wurde vorgeschlagen, die Rauschgiftbehörde und den Migrationsdienst aufzulösen.

Weiter