Fussball-WM

Nigeria wird gewinnen – sagt Füchschen Kurschik

Der russische Nationalpark Kurskaja Kosa hat seit einigen Tagen ein neues Maskottchen. Es ist ein kleiner Fuchs, der auf den Namen Kurschik hört und der schon viele Sympathisanten in den letzten Tagen unter den Kaliningradern gewonnen hat.

Weiter

Regimeobjekt Kaliningrader Fernsehturm

An sich eine Ausgeburt an Hässlichkeit. An sich ein einfacher, unansehnlicher Metallturm, undekorativ, dafür aber zur Erhöhung der Sicherheit, rot/weiß angestrichen. Er steht schon seit vielen Jahren fast im Stadtzentrum und wird kaum von jemandem wahrgenommen.

Weiter

Kroaten organisieren zweite Fan-Zone in Kaliningrad

Für Kaliningrad beginnt heute der Ernst des Lebens. Es findet das erste von vier Gruppenspielen statt. Kroatien wird gegen Nigeria antreten.

Weiter

Kaliningrad heizt sich auf – ein Bummel zur Fan-Meile

Das erste Fußballspiel der Weltmeisterschaft findet am heutigen Samstag statt. Trotzdem glühten die Kaliningrad am Freitag schon mal vor. Begleiten Sie uns auf einem Spaziergang zur Fan-Meile in Kaliningrad.

Weiter

Beginn der Weltmeisterschaft und Kaliningrad hat nicht alles geschafft

Natürlich sind alle wirklich wichtigen Dinge für die Fußball-Weltmeisterschaft in Kaliningrad rechtzeitig und teilweise sogar vorfristig fertiggestellt worden und es gibt nichts, was die Ausrichtung der Spiele in irgendeiner Weise gefährdet. Aber es gibt Dinge, die sind einfach nur ärgerlich.

Weiter
Reklame

Staatsduma gegen Sex – mit Ausländern

Noch ist kein Blitz-Gesetz beschlossen worden, welches Sex mit Ausländern, insbesondere während der Fußball-Weltmeisterschaft verbietet. Aber vorsorglich wird schon mal empfohlen, diesen Art Spaßfaktor temporär zu unterdrücken.

Weiter

Kaliningrader Stadion ist klassischer Betonkasten

Der Korrespondent der australischen Zeitung „ABC“ Dean Bilton, hat alle Ausrichterstädte der Fußball-Weltmeisterschaft besucht, um eine qualitative Einschätzung der Stadien vorzunehmen.

Weiter

Keine lebenden Hühner im Stadion

Hoffen wir, dass die Entscheidung der Kaliningrader Behörden, keinen internationalen Konflikt auslöst, denn es wurde beschlossen, dass man lebenden Hühnern den Zutritt zum Fußball-Stadion verweigern wird.

Weiter

Kaliningrader Kontakt-Center für Ausländer eröffnet

In Kaliningrad hat das Informations-Kontakt-Center für die Fußball-Weltmeisterschaft seine Arbeit aufgenommen. Es ist bestimmt für Ausländer, die Antworten auf Fragen aller Art suchen.

Weiter

Sesam öffnet sich nicht, aber die Polizisten sind sehr höflich

Der Südpark ist nicht nur Park, sondern grenzt auch an ein Stadion mit dem romantischen Namen „Lokomotive“. Dieses Stadion ist eine der Trainingsstätten, für die in Kaliningrad spielenden WM-Mannschaften. Das Stadion ist fertig, das Sesam-Tor noch nicht.

Weiter