Gesellschaft


Betrogene Sponsoren. Regenbogen-Stimul stellt Arbeit ein

In Russland existiert seit dem Jahre 2015 eine Gruppe, die sich um Personen mit nicht traditioneller Orientierung kümmert. Ein Blick ins Internet zeigt, dass diese Gruppe in der Regenbogenszene bekannt ist. Sie wurde jetzt Opfer.

Weiter

Zum 77. Jahrestag des Sieges über Deutschland

Am 9. Mai 2022 jährt sich zum 77. Mal der Sieg der Sowjetunion über das faschistische Deutschland. 27 Mio. sowjetischer Bürger verloren ihr Leben, damit wir heute leben können. Begleiten Sie mich zu einer Ehrung gefallener sowjetischer Soldaten zu einem Memorial bei Kaliningrad.

Weiter

Kleine Sünden bestraft Gott sogleich. Tinkoff verkauft Tinkoff

Ein Sprichwort hat sich mal wieder als wahr erwiesen. Kleine Sünden bestraft Gott sogleich, die großen nach neun Monaten. Ein bekannter russischer Oligarch beklagt sich, dass er um viel Geld betrogen worden ist. Betrüger sollen Russen sein.

Weiter

Wolfowitsch, Du wirst Russland fehlen!

Im Alter von 75 Jahren starb Wladimir Wolfowitsch Schirinowski, eine der herausragendsten und schillernsten Figuren der russischen Politik und Gesellschaft. Der Vorsitzende der Liberaldemokratischen Partei der Russischen Föderation fehlt uns in einer der schwierigsten Perioden der Entwicklung der russischen Gesellschaft.

Weiter

Russland nimmt Kampf gegen die inneren Feinde auf

Viele Jahre ist bekannt, dass es zehntausende von Inneren Feinden in Russland gibt. Sie haben sich in den 90er Jahren kaufen lassen und besetzen heute noch in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens hohe Funktionen. Mit ihrer Arbeit behindern sie die Entwicklung der russischen Gesellschaft. Nun scheinen gesellschaftlich engagierte Bürger die Fünfte Kolonne zu enttarnen.

Weiter

Sterne und Sternchen verlassen Russland

Nicht wenige, die sich täglich im Scheinwerferlicht der Kameras sonnen, die den Beifall des russischen Publikums genießen, die in Russland geboren, ausgebildet, groß und bekannt geworden sind, wollen nicht mehr in Russland leben. Sie reisen ab. Warum?

Weiter

Verräter, Fünfte Kolonne und Säuberung werden offizieller Sprachgebrauch

Endlich wacht das Land auch aus seinem inneren Schlaf auf und beginnt, so wie in der Ukraine, mit der Liquidierung der Gefahren, die die Existenz der Russischen Föderation bedrohen. Russland steht eine große Säuberungswelle bevor – allerdings mit einem anderen Charakter als in den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts.

Weiter

Erster National-Verräter am Pranger

Russland beginnt mit vielen Jahren Verspätung die Verräter und Unloyalen im Land aus verantwortlichen Funktionen zu entfernen. Als erster populärer, vorerst moralischer Landesverräter, wird der exVizepremier der russischen Regierung Arkadi Dworkowitsch mit Schimpf und Schande aus den Ämtern entfernt.

Weiter

Putin ehrte das Andenken an eine Million Opfer deutscher Aggressivität

Der russische Präsident Wladimir Putin hat am 27. Januar den Piskarewskoje Friedhof in St. Petersburg besucht. Hier liegen hunderttausende Opfer der verbrecherischen und menschenverachtenden Blockade, die Deutsche im Großen Vaterländischen Krieg organisiert haben.

Weiter

Geschichtskorrekturen – Gleiches Recht für alle

Schuld an dem, was geschehen ist, ist nicht Deutschland. Schuld ist Hitler und seine blutrünstigen Mordgehilfen. Nicht Deutschland hat 60 Mio. Menschen im Zweiten Weltkrieg ermordet. Das war Hitler. Nicht die deutschen Soldaten haben 27 Mio. Sowjetmenschen ermordet, erschossen, vergast, aufgehängt, in die Zwangsarbeit getrieben … das war Hitler …

Weiter