Gesellschaft


Völker hört die Signale

Anfang der Woche hörten wir Signale aus den beiden Donbass Volksrepubliken Lugansk und Donezk. Zuerst kamen die Signale aus einer, dann aus der zweiten und dann aus beiden Volksrepubliken. Am Dienstagvormittag kam ein dritter Teilnehmer hinzu. Und am Dienstagnachmittag begannen sich die Ereignisse zu überschlagen.

Weiter

Die Sünden der 90ziger. Russische Unternehmer beginnen nachzudenken.

In den 90ziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts führte Russland, unter aktiver Anleitung der USA, die Privatisierung des Landes durch. Das Volk erhielt Aktien und wurde um diese Aktien betrogen. Das Eigentum des Volkes geriet in die Hände ausländischer Leichenfledderer. Nun beginnen die Helfer dieser Leichenfledderer nachzudenken.

Weiter

Unterwegs mit Erichowitsch – Kaliningrader Bernstein-Wochenende. Quickeindrücke.

Begleiten Sie mich durch Stadt und Gebiet Kaliningrad und erfreuen sich an optimistischen Momentaufnahmen. Wenn Sie wollen, nehmen Sie an meinen Gesprächen und Überlegungen teil.

Weiter

Mobilmachung, Staatsstreich, Rücktritt und sonstige Gerüchte

Begierig saugt die Welt Informationen aus Russland auf und kolportiert diese so, wie man es für die eigene Propaganda braucht. Schön, wenn man als Russland-Fan sieht, wie das Land, sein Präsident und andere mehr oder weniger wichtige russische Politiker im Zentrum der Welt-Aufmerksamkeit stehen.

Weiter

Gespräche in der Sauna: Über Tote spricht man …

Gespräche in einer russischen Sauna sind vermutlich zu vergleichen mit Gesprächen an einem deutschen Stammtisch. Während der Russe deutsches Bier kennt, kennen nur wenige Deutsche eine russische Sauna. Ich möchte Sie an den Gesprächen teilhaben lassen, die dort jeden Morgen, mehr oder weniger hitzig, geführt werden.

Weiter

Wer bin ich und wo komme ich her?

Vor wenigen Tagen musste ich meinem russischen Staat ein paar Fragen beantworten. Ich benötigte ein Dokument und nutzte hierfür das Internetportal „Staatliche Dienstleistungen“ – Gosuslugi. Und bei den dort gestellten Fragen wurde ich an meine Vergangenheit erinnert, die bei mir interessante Überlegungen auslösten.

Weiter

Eindrücke in Deutschland – Hallo und Guten Tag Deutschland

In Russland habe ich über die Versorgungslage in Deutschland viel gehört und gelesen. Auch in deutschen Medien habe ich über die Versorgungslage in Russland viel gehört und gelesen. Wie ich in Russland lebe, weiß ich. Nun nutzte ich meinen Deutschlandaufenthalt, um mich kundig zu machen, wie es in den deutschen Geschäften aussieht.

Weiter

Gespräche in Deutschland mit Deutschen – Hallo und Guten Tag Deutschland

Für einige Tage befinde ich mich in Deutschland. Die Anreise war nicht ganz unproblematisch. Meinen Aufenthalt wollte ich auch nutzen, um mich mit anderen Menschen zu unterhalten. Ich wollte direkte Meinungen und Eindrücke und nicht nur die Menschen sehen, die mir ARD und ZDF, über Satellit gefiltert, anbieten.

Weiter

Deutschland ist nicht mutig – Hallo und Guten Tag Deutschland

Ständige Zuschauer und Leser meiner Informationen kennen das Format „Guten Morgen, Kaliningrad“. Ich bin gegenwärtig in Deutschland und dachte mir, dieses Format für den Zeitraum zu nutzen, wo ich mich in Deutschland aufhalte. Gleichzeitig hoffte ich, Eindrücke über Deutschland und die Deutschen sammeln zu können.

Weiter

Betrogene Sponsoren. Regenbogen-Stimul stellt Arbeit ein

In Russland existiert seit dem Jahre 2015 eine Gruppe, die sich um Personen mit nicht traditioneller Orientierung kümmert. Ein Blick ins Internet zeigt, dass diese Gruppe in der Regenbogenszene bekannt ist. Sie wurde jetzt Opfer.

Weiter