Gesundheitswesen

Russland im Jahre 2030 ein Land der Antialkoholiker?

Eine beeindruckende Zahl veröffentlichte das russische Gesundheitsministerium. Seit 2006 fällt der Alkoholkonsum der Russen so drastisch, dass man davon ausgehen kann, dass die Russen bald nur noch alkoholfreie Getränke zu sich nehmen.

Weiter

Gogols tote Seelen leben im modernen Russland weiter

Im Jahre 1842 veröffentlichte Gogol den ersten Band einer ehemals als Trilogie geplanten Ausgabe zu den „Toten Seelen“ in Russland. 175 Jahre nach der Veröffentlichung erweist sich, dass die „Toten Seelen“ immer noch im modernen Russland leben.

Weiter

Die Kaliningrader haben ein besseres Gesundheitswesen verdient

Die Woche begann wie immer mit dem Montag und mit einem „Ausritt“ des „Zarewitsch“ durch spezifische Gebiete seines kleinen Reiches. Er wollte sich vom Zustand des Gesundheitswesens überzeugen. Vermutlich wusste er aber schon bestens Bescheid, denn er kam schnell auf den Punkt und setzte auch einen Punkt.

Weiter

Aids in Russland – Neue Gedanken zur Bekämpfung

Auch in Russland ist die Erkrankung ein Thema und im Gesundheitsministerium stellt man Überlegungen an, wie man die Ausbreitung der Erkrankung eindämmen kann.

Weiter

Gesundheitsministerium meldet Erfolge bei einheimischer Medikamentenproduktion

Das russische Gesundheitsministerium äußerte sich zuversichtlich zum Prozess der Ablösung von ausländischen lebenswichtigen medizinischen Präparaten durch einheimische russische Produktion.

Weiter

Gouverneur lässt medizinische Einrichtung prüfen

Der Gouverneur des Kaliningrader Gebietes hat unangekündigt das Krankenhaus für die Schnelle medizinische Hilfe überprüfen lassen und hat eine Reihe von erheblichen Mängeln festgestellt.

Weiter

Gesundheitsministerium will Verschärfung des Anti-Tabakgesetzes

Das russische Gesundheitsministerium arbeitet an neuen Verschärfungen des Anti-Tabakgesetzes und hat hierzu ein Konzept für die Jahre 2016-2021 vorgelegt.

Weiter

Russland vor einer Reform des Gesundheitswesens?

Experten des russischen Gesundheitswesens haben vorgeschlagen, die bisher völlig kostenlose medizinische Behandlung nur noch Kindern und Rentnern zukommen zu lassen.

Weiter

Kaliningrad erhält Rehabilitationszentrum

In der Kreisstadt Jantarny im Kaliningrader Gebiet soll ein Rehabilitationszentrum nach Schweizer Vorbild entstehen. Eine entsprechende Vereinbarung wurde mit der Bau-Invest-Firma „Entwicklung“ unterzeichnet.

Weiter

Weitere Einschränkungen im Alkoholverkauf geplant

Durch Vertreter gesellschaftlicher Organisationen wurde vorgeschlagen, den Alkoholverkauf in Russland zeitlich weiter einzuschränken

Weiter