Grenze

Neuer Online-Service für polnische Grenze

Die Kaliningrader Gebietsregierung hat auf ihrer Internetseite einen Online-Service für den Zustand an den Grenzübergängen zu Polen in Echtzeit gestartet. Bisher sind drei Kameras an den Übergängen Mamonowa-1, Mamonowa-2 und Bagrationowsk freigeschaltet.

Weiter

Glück gehabt – Deutscher Grenzverletzer in Kaliningrad verurteilt

In Kaliningrad ist ein deutscher Bürger wegen illegalen Überschreitens der russischen Staatsgrenze verurteilt wurden. Der Vorfall passierte bereits am 3. Mai 2018.

Weiter

FRONTEX an polnisch-russischer Grenze eingetroffen

Kaliningrader Medien und die Sozialnetzwerke informieren über lange Warteschlangen bei der Ausreise von Fußball-Fans aus Russland nach Polen.

Weiter

Polnische Grenzbeamte informieren Fußball-Fans

Die polnischen Grenzbehörden haben die nach Kaliningrad anreisenden Fußball-Fans aufgerufen, rechtzeitig die Reise anzutreten und die Grenze nicht unter Zeitdruck zu erreichen.

Weiter

Herzlich willkommen – drei Minuten pro Fahrzeug an der Grenze

Der Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft nähert sich mit Riesenschritten. Es sind noch zehn Tage bis zum offiziellen Beginn und es mehren sich die helfenden Informationen für die anreisenden Gäste.

Weiter

Keine Angst vor der russischen Grenze

Nicht immer haben Ausländer richtige Vorstellungen von der russischen Grenze. Es gibt Ausländer die glauben, dass die Überwindung der russischen Grenze einem Härtetest bei der Bundeswehr gleichzusetzen ist.

Weiter

Schulden? Grenze dicht! – Millionen Russen davon betroffen

Die Anzahl der Russen, die sich den Luxus von Schulden leisten, ist am Wachsen. Am Wachsen ist auch die Anzahl der Russen, die ihre Schulden nicht bezahlen wollen. Und es wächst die Anzahl der Russen, für die der Staat die Grenzen dicht macht – wegen unbezahlter Schulden.

Weiter

Teures Foto für deutsche Touristen

Entweder haben Deutsche zu viel Geld oder sie lieben das Abenteuer. Ob sich allerdings das bekannte Rieseln über den Rücken lohnt, wenn man die „Todeszone“ zum „Russen“ betritt, kann bezweifelt werden.

Weiter

Warnung vor WM-Anreise nach Kaliningrad mit Bussen aus Polen und Litauen

Der Kaliningrader Minister für Tourismus und Kultur hat allen Reisenden davon abgeraten, für eine WM-Anreise nach Kaliningrad, Busse aus Polen oder Litauen zu nutzen.

Weiter

Kaliningrad - Grenz- und Sonderzonen

Die Fußball-Weltmeisterschaft steht bevor. Es sind nur noch 50 Tage, bis dieses Weltereignis startet. Auch in Kaliningrad werden vier Gruppenspiele ausgetragen. Viele ausländische Fußball-Fans werden erwartet. Wir nehmen dies zum Anlass, nochmals auf einige Besonderheiten während des Aufenthaltes hinzuweisen.

Weiter