Handel

Kaliningrader Bernsteinmarkt am Wrangelturm

Eigentlich sollte er schon nicht mehr existieren, der Kaliningrader Bernsteinmarkt am Wrangelturm. Und dem Flohmarkt in der ul. Baranowa sollte auch vor einer Woche schon das letzte Stündchen geschlagen haben.

Weiter

Hafenmarkt – Alte Tradition am neuen Ort

Und plötzlich war er weg – der landwirtschaftliche Erzeugermarkt vor dem Haus der Räte in Kaliningrad. Er war nicht nur Anlaufpunkt für viele Kaliningrader, die frische Regionalware kaufen wollten. Er war auch ein Erlebnisbereich für Touristen.

Weiter

Zeitweiliger Verkaufsstopp für Schusswaffen in Kaliningrad

Auch in Russland ist es möglich, Waffen zu erwerben. Voraussetzung ist, dass man hierfür eine Genehmigung durch die Polizei erhält. Für die kommenden zwei Monate wird der Verkauf von Schusswaffen in Kaliningrad allerdings verboten.

Weiter

Der Kaliningrader Flohmarkt muss umziehen

Im Rahmen der weiteren Rekonstruktionsarbeiten rings um das Gelände des Zentralmarktes und der anliegenden Straßen, muss nun auch der Kaliningrader Flohmarkt seine Pforten schließen.

Weiter

Zentralmarkt hat Großteil seiner Kunden verloren

Nach dem Beginn der Rekonstruktionsarbeiten am, im und um den Zentralmarkt im Kaliningrader Stadtzentrum, hat der Zentralmarkt einen Großteil seiner Kunden verloren.

Weiter
Reklame

Sind Kaliningrader Beamte blind?

Es verwundert schon, dass zehntausende Kaliningrader täglich sehen, was in der Stadt passiert und Kaliningrader Beamte erst eine Kontrolle planen müssen, um festzustellen, dass es ungesetzliche Dinge gibt.

Weiter

Russland im Jahre 2030 ein Land der Antialkoholiker?

Eine beeindruckende Zahl veröffentlichte das russische Gesundheitsministerium. Seit 2006 fällt der Alkoholkonsum der Russen so drastisch, dass man davon ausgehen kann, dass die Russen bald nur noch alkoholfreie Getränke zu sich nehmen.

Weiter

Kuckuck, Kuckuck – ruft´s in Kaliningrad

In Deutschland sollen die Gerichtsvollzieher „Kuckucks“ kleben, wenn sie etwas zu versiegeln haben oder wenn etwas beschlagnahmt ist. Ob in Kaliningrad die Gerichtsvollzieher auch „Kuckucks“ kleben oder ein anderes Siegel haben – davon können sich jetzt alle Kaliningrader überzeugen.

Weiter

Können Pelmeni gefährlich sein?

Die russische Behörde „RosKontrol“ hat eine Qualitätskontrolle der populärsten Pelmeni durchgeführt, um festzustellen, welche Pelmeni denn gefährlich sind.

Weiter

Zufall? Brand eines mobilen Verkaufspunktes für polnische Schmuggelware

In der Nacht zum Mittwoch ist ein mobiler Verkaufspunkt für polnische Schmuggelware in Kaliningrad ausgebrannt.

Weiter