Immobilien

Deutsche Festung bald von Fußball-Fans belagert?

Die Kaliningrader Ministerin für Tourismus, Marina Agejewa informierte darüber, dass Investoren die Möglichkeit der Nutzung deutscher Festungsanlagen für die Unterbringung von Teilnehmern der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 prüfen

Weiter

Geburtshaus Armin Mueller-Stahl zu vermieten

Das Geburtshaus des international bekannten deutschen Schauspielers Armin Mueller-Stahl in Sowjetsk, dem ehemaligen Tilsit wird vermietet. Die Stadt sucht Interessenten.

Weiter

Gouverneur erarbeitet Programm für Strand-Toiletten

Der Gouverneur des Kaliningrader Gebietes Nikolai Zukanov hat erklärt, das die Regierung des Kaliningrader Gebietes bereit ist ein Programm für die Aufstellung von Toiletten in den Kommunen zu erarbeiten, einschließlich Toiletten für die Strände.

Weiter

Kaliningrad: Fünf Industrieparks bis zum Jahre 2020

  Der Bau dieser Industrieparks beginnt im Jahre 2014. Die notwendigen Voraussetzungen wurden am Donnerstag, den 23. Mai geschaffen. Zwischen der SberBank und der Koporation für die Entwicklung des Kaliningrader Gebietes wurde eine Vereinbarung über die Zusammenarbeit unterschrieben. Ziel der Errichtung dieser Industrieparks ist, dass der Unternehmer ein vollständig vorbereitetes Grundstück erhält, um seine ...

Weiter

Immobilienpreise in Kaliningrad

  Das russische Statistikamt hat sich mit der Preisentwicklung auf dem Immobiliensektor in Kaliningrad beschäftigt. Der mittlere Preis für einen Quadratmeter Neubau beläuft sich im ersten Quartal des laufenden Jahres auf 44.500 Rubel, rund 1.100 Euro. Damit ist der Preis im wesentlichen stabil geblieben – im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Im Vorjahr betrug der Preis 42.600 Rubel (1.065 Euro).  Immobili...

Weiter

Ein Traum geht in Erfüllung - Parkhotel "Philipp" in Kaliningrad

Die in Kaliningrad sehr bekannte Firma "Philipp", auch bekannt als "Weitnauer-Philipp" gegründet im Jahre 1993, begeht in diesem Jahr ihr 20jähriges Firmenjubiliäum. Ein Ereignis, welches natürlich gefeiert wird. Aber diese Feier findet erst im November statt. Jetzt, am 17. Mai 2013 eröffnet das Parkhotel "Philipp" seine Pforten. Der Bau hat etwas länger gedauert, aber wie sagt ein...

Weiter

Kaliningrader Architekten besorgt um die Stadtentwicklung

Kaliningrader Architekten sowie Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens sind bereit, eine Kundgebung durchzuführen, falls die Stadtbehörden die Stadtbebauung nicht in normale Gleise bringen. Am Donnerstag hat im Ausstellungszentrum "Балтик-Экспо" auf der Insel Oktjabrskij die Konferenz "Warum lebt Kaliningrad nicht nach dem Bebauungsplan?" stattgefunden. An der Konferenz nahmen Ve...

Weiter

Für Hypothekenschuldner beginnen schwere Zeiten

Nach Informationen der russischen Zentralbank ist die Anzahl der Hypothekennehmer, die ihren finanziellen Verpflichtungen, resultierend aus den abgeschlossenen Verträgen nicht nachkommen können, erheblich rückläufig. Die Zentralbank bezeichnete das Jahr 2010 als das kritischste Jahr – fast 15 Prozent aller Hypothekennehmer kamen damals Ihren Verpflichtungen nicht nach. Im vergangenen Jahr verringerte sich die Anzahl d...

Weiter

Kaliningrader Wohnungsverwaltung ... mit deutschem Akzent

In Kaliningrad nahm die Wohnungsverwaltung "Kaliningrad-Domizil" ihre Tätigkeit als Vermieter und Verwalter von Immobilien in- und ausländischer Investoren wieder auf. Foto: Businessclub "Haus am Park" Kaliningrad-Domizil ist auf dem Kaliningrader Wohnungsmarkt seit dem Jahre 2001 aktiv und vermietet Wohnungen "Business" und "Premium" an in- und ausländische Interessierte auf der...

Weiter

Russische Steuerverwaltung gegen Vermieter ohne Steuergewissen

Die russische Zentrale Steuerbehörde geht nun endlich gegen Vermieter von Immobilien vor, die keine Steuern auf Mieteinnahmen zahlen. Eine in Russland von der überwiegenden Mehrzahl der Vermieter praktizierte Tätigkeit der Steueroptimierung - entweder überhaupt keine Steuern zu zahlen oder Formen anzuwenden um den Gesamtumfang der Mieteinnahmen nicht zu deklarieren. Dagegen geht nun die Steuerbehörde vor, in dem sie de...

Weiter