Investitionen

Zum Schicksal der Oktober-Insel – bis Jahresende alles klar

Bis zum Jahresende soll alles klar sein, wer in den Genuss kommt, auf der Kaliningrader Oktoberinsel siedeln zu dürfen. Nach erfolgreichem Abschluss der Weltmeisterschaft avanciert die Insel zu einem äußerst lukrativen und prestigeträchtigen Domizil.

Weiter

Enteignung nicht ausgeschlossen – meinte Kaliningrader Vizegouverneur

Man ist wohl ein wenig verärgert in der Kaliningrader Gebietsregierung. Investoren haben ihre Versprechen zur Fußball-Weltmeisterschaft nicht erfüllt. Und leider ist dies für alle sichtbar. Man denkt darüber nach, sich von unzuverlässigen Investoren zu trennen.

Weiter

Unterm Strich „Null“. Die Investitionserfolge im Kaliningrader Gebiet

Das Jahr 2017 war das erfolgreichste Jahr in Bezug auf die Direktinvestitionen von Ausländern im Kaliningrader Gebiet, seit dem Jahre 2011.

Weiter

Halb-Auslandsinvestoren zukünftig ohne Vergünstigungen

Russlands Präsident Putin hat ein Gesetz unterzeichnet, in dem festgelegt wird, dass Investoren mit doppelter Staatsbürgerschaft zukünftig auf keine Vergünstigungen mehr rechnen können.

Weiter

Haus der Räte erfordert drei Milliarden Rubel Investition

Das Haus der Räte im Stadtzentrum Kaliningrads benötigt drei Milliarden Rubel an Investitionen, um aus ihm ein kleines kulturelles Schnuckelchen zu machen.

Weiter

Kaliningrader Gouverneur ist immer noch optimistisch zum BMW-Engagement

Der Kaliningrader Gouverneur zeigt sich immer noch optimistisch zu einem Engagement von BMW im Kaliningrader Gebiet. 99,9 Prozent aller Vorbereitungsarbeiten für einen Neustart von BMW im Gebiet sind erledigt.

Weiter

Ausgeprägte Sinuskurve der Investitionen im Kaliningrader Gebiet

Das liberale Informationsportal „newkaliningrad“ berichtet, unter Bezugnahme auf die russische Statistikbehörde, über einen starken Rückgang der Investitionen im Kaliningrader Gebiet. Ein zweiter Blick zeigt jedoch, dass es sich um eine ausgeprägte Sinuskurve im Bereich der Investitionen handelt.

Weiter

Die Kaliningrader Träume von ausländischen Investoren

Kaliningrad hat immer von ausländischen Investoren geträumt. Und die statistischen Zahlen, die immer wieder mal vorgelegt worden sind, waren beeindruckend.

Weiter

Gref warnt vor Abwanderung von Investoren

Herman Gref, Chef der russischen Sberbank, hat vor einer möglichen Abwanderung von Investoren gewarnt, sollten diese wegen Einhaltung der neuen russischen Sanktionsgesetze bestraft werden.

Weiter

Wollen Sie auch Oligarch in Russland werden?

Wenn Sie Oligarch in Russland werden wollen, so haben Sie jetzt günstige und vor allem preisgünstige Möglichkeiten. Denn fertig vorbereitete Oligarchenbasen werden preiswerter – zwar nicht immer, aber immer öfter.

Weiter