Kaliningrad-Domizil


Im Archiv gesucht und gefunden: Von der schweren Arbeit eines Fotografen

Fast 3000 Videofilme sind seit dem Start meines Kanals entstanden. Einige sind sehr lang, einige sind sehr kurz. Einige wurden häufig angeklickt, andere wurden wenig beachtet. Gegenwärtig ordne ich mein Videoarchiv, in dem rund 30.000 Videos abgespeichert sind, neu. Dabei finde ich viel Interessantes, welches ich schon vergessen hatte.

Weiter

Eine Frage an Erichowitsch: Liebst du Hitler?

Fast 3000 Videofilme sind seit dem Start meines Kanals entstanden. Einige sind sehr lang, einige sind sehr kurz. Einige wurden häufig angeklickt, andere wurden wenig beachtet. Gegenwärtig ordne ich mein Videoarchiv, in dem rund 30.000 Videos abgespeichert sind, neu. Dabei finde ich viel Interessantes, welches ich schon vergessen hatte. Wenn Sie Lust haben, schauen Sie es sich mit mir gemeinsam an.

Weiter

Drei deutsche Fragen. Drei russische Antworten. Im Gespräch mit Andrej Wypolsow

Andrej Wypolsow, Kaliningrader Journalist, Chefredakteur des Informationsportsl „NewsBalt“ antwortet auf Bitten von „Kaliningrad-Domizil“ auf drei aktuelle Fragen, welche sowohl die Kaliningrader, wie auch die deutsche Gesellschaft interessieren. Es geht um das Haus der Räte, eine Pyramide und die größte deutsche Inschrift im Kaliningrader Gebiet.

Weiter

Niemand hat die Absicht das deutsche Generalkonsulat in Kaliningrad zu schließen

Niemand hat die Absicht das deutsche Generalkonsulat in Kaliningrad zu schließen, aber die Forderung des deutschen Volkes ist eindeutig: Königsberg ist Deutsch. Und in Deutschland braucht Deutschland keine diplomatische Vertretung.

Weiter

Tag der Deutschen Einheit – Interview mit Eurasia-Daily

Am Vorabend zur Deutschen Einheit bat das föderale Nachrichtenportal „Eurasia-Daily“ den Leiter der Informationsagentur „Kaliningrad-Domizil“ um ein Interview. Im nachfolgenden die deutsche Übersetzung des Artikels, der am heutigen Tag in Russland erschienen ist.

Weiter

Kaliningrad-Domizil schafft neue Zitate-Bibliothek auf YouTube

Ständige Leser und Zuschauer unseres Portals und unseres deutschsprachigen YouTube-Kanals haben die neue Qualität in unseren Beiträgen sicher schon bemerkt. Wir kommentieren unsere eigenen Beiträge, häufig mit Augenzwinkern, unter Nutzung von sowjetischen und russischen Video-Quellen.

Weiter

Hallo Herr Werner! Sie haben Post.

Am 2. Juni 2020 veröffentlichte ich einen Beitrag von Sergej Henke, ehemaliger Leiter des Deutsch-Russischen Hauses in Kaliningrad, unter der Überschrift „Wir haben Hitler nicht gewählt“. Der Beitrag wurde in den verschiedensten Sozialnetzwerken zur Kenntnis genommen. Auf meinem Portal wurde er von Frank Werner kommentiert.

Weiter

Die Welt verändert sich – insbesondere die Informationswelt

Russische Medien sind voll von Informationen über das Corona-Virus. Alle anderen Ereignisse treten hinter diesem kleinen, unsichtbaren Etwas zurück. Nichts, was gestern noch interessant war, was gestern noch die Welt und die Weltgemeinschaft bewegt hat, ist heute noch von Interesse.

Weiter

Unseren Lesern ein erfolgreiches neues Jahr 2020

Ein interessantes und ereignisreiches Jahr 2019 geht zu Ende und ein mindestens so interessantes und ereignisreiches Jahr steht uns bevor. Wir sagen unseren Lesern und Zuschauern danke für Treue und Interesse.

Weiter

Das neue Informationsportal von "Kaliningrad-Domizil"

Unser neues Informationsportal ist gestartet und wir benötigen Ihre Geduld und Hilfe.

Weiter