Kaliningrad

Kaliningrader Sonntagsplauderei

Es ist immer schwer aufregende und sensationelle Informationen am Sonntag zu veröffentlichen. Nicht jeden Sonntag fällt ein Reissack in Kaliningrad um. Wir versuchen nun, mit Kaliningrader Banalitäten Ihr Interesse zu wecken.

Weiter

Kaliningrader Sandkastenkinder oder Die Granateinschläge kommen näher

Gemeinsame Erlebnisse in Sandkästen im zarten Kindesalter verbinden manchmal ein Leben lang. Das kann gut sein, kann aber auch in späteren Jahren dazu führen, dass Sandkastenfreundschaften zum Nachteil der Gesellschaft gereichen und kriminelle Energien entwickelt werden, die eine ganze Region ins Wanken bringen. Kaliningrad durchlebt diese Periode wohl gegenwärtig, aber die Granateinschläge nähern sich diesen Sandkastengespielen bedrohlich nahe

Weiter

Vorsitzender des Stadtrates der Stadt Kaliningrad – Andrej Michailowitsch Kropotkin

Informationsagentur "Kaliningrad-Domizil" stellt in der Rubrik "Persönlichkeiten" Menschen vor, die in Kaliningrad und dem Kaliningrader Gebiet als Personen des öffentlichen Interesses gelten. Die Vorstellung erfolgt unabhängig von parteilichen, subjektiven oder sonstigen Positionen.

Weiter

Vorsitzende Gebietsduma Kaliningrad – Marina Eduardowna Orgejewa

Informationsagentur "Kaliningrad-Domizil" stellt in der Rubrik "Persönlichkeiten" Menschen vor, die in Kaliningrad und dem Kaliningrader Gebiet als Personen des öffentlichen Interesses gelten. Die Vorstellung erfolgt unabhängig von parteilichen, subjektiven oder sonstigen Positionen.

Weiter

Gouverneur des Kaliningrader Gebietes – Anton Andrejewitsch Alichanow

Informationsagentur "Kaliningrad-Domizil" stellt in der Rubrik "Persönlichkeiten" Menschen vor, die in Kaliningrad und dem Kaliningrader Gebiet als Personen des öffentlichen Interesses gelten. Die Vorstellung erfolgt unabhängig von parteilichen, subjektiven oder sonstigen Positionen.

Weiter

Bürgermeister der Stadt Kaliningrad – Alexander Georgiewitsh Jaroschuk

Informationsagentur "Kaliningrad-Domizil" stellt in der Rubrik "Persönlichkeiten" Menschen vor, die in Kaliningrad und dem Kaliningrader Gebiet als Personen des öffentlichen Interesses gelten. Die Vorstellung erfolgt unabhängig von parteilichen, subjektiven oder sonstigen Positionen.

Weiter

Hermann Göring ist tot. Es lebe der Reichsjägerhof.

Eine russische Unternehmerin plant den Wiederaufbau des Reichsjägerhofes – im Kaliningrader Volksmund auch Göring-Datsche genannt – in der Rominter Heide. Man will Geld verdienen und Touristen anlocken. Dabei kann das Image eines deutschen Kriegsverbrechers hilfreich sein.

Weiter

Militär schafft Ordnung in Kaliningrad

Über einen Tag war Russland von seiner Exklave Kaliningrad abgeschnitten. Kaliningrad hatte sich transporttechnisch im Luftverkehr selber blockiert und den Flugverkehr lahmgelegt. Erst ein Eingreifen des Militärs beendete den Notstand. Die Frage nach Verantwortlichkeiten und Verantwortlichen wird laut.

Weiter

Kaliningrader Empfindlichkeiten oder die selbst organisierte Transportblockade

In den letzten Monaten, ja eigentlich den letzten drei Jahren, berichteten wir regelmäßig über die verschiedensten Blockaden, angedroht durch unsere westlichen Partner, die Kaliningrad zu befürchten hat. Wir berichteten über die Kaliningrader Empfindlichkeiten. Wir berichteten nicht über Blockaden und Empfindlichkeiten, die Kaliningrad für sich selber organisiert.

Weiter

Deutschland, Deutschland über alles in Kaliningrad

Die Germanisierung des Kaliningrader Gebietes ist wohl eines der am meisten diskutiertesten Themen im auslaufenden Jahr 2016 gewesen und brachte die Kaliningrader Gesellschaft in Wallung. Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass auch das Jahr 2017 nicht ohne dieses Thema auskommt, vielleicht sogar noch an Schärfe zunimmt.

Weiter