Kaliningrad

Kasachstan verspricht Kaliningrad zu helfen

Der Generalkonsul von Kasachstan in St. Petersburg hat während eines Treffens mit dem Kaliningrader Gouverneur versprochen, alle Möglichkeiten zu prüfen, um Kaliningrad für Kasachstan zum Logistikzentrum zu machen.

Weiter

NATO-General: Kaliningrad stört uns

Der kommandierende General der US-Truppen in Europa ist der Ansicht, dass das russische Militär in Kaliningrad erheblich die Verteidigungsfähigkeit im Baltikum behindert.

Weiter

Korridor zwischen Klein- und Groß-Russland? Irre Gedanken eines Experten

Ein polnischer Experte äußert sich Gedanken der Schaffung eines Korridors zwischen dem russischen Mutterland und Kaliningrad.

Weiter

Russische IT-Spezialisten sind mobil, insbesondere in der Mobilität

Das Kaliningrader Gebiet ist bei russischen IT-Spezialisten als Wohn- und Arbeitsort besonders begehrt. Es befindet sich unter den TOP-10 der beliebtesten Gebiete für die Programmierer.

Weiter

Sowjetische Wurst darf nicht mehr produziert werden

Durch Entscheidung eines Kaliningrader Verwaltungsgerichts darf die Firma „Kaliningrader Delikatessen“ keine sowjetische Wurst mehr produzieren.

Weiter

IT-Cluster in Kaliningrad nach wie vor aktuell

Das Projekt der Schaffung eines IT-Dorfes im Kaliningrader Gebiet scheint nach wie vor aktuell zu sein. Durch die Regierung wurde in der Siedlung Uschakowo ein Grundstück zur Verfügung gestellt.

Weiter

Lukoil investiert in Erdölförderung im Kaliningrader Gebiet

Lukoil hat die Absicht 140 Mrd. Rubel in die Erschließung neuer Erdölfelder im Kaliningrader Gebiet zu investieren. Darüber informierte der Präsident der Firma Wagit Alekperow.

Weiter

Der Rückzug Deutschlands aus Kaliningrad

MEINE MEINUNG, … mit deutschem akzent, kommentiert russische wirtschaftliche, politische, kulturelle und gesellschaftliche Ereignisse aus dem Blickwinkel eines Deutschen. Die Rubrik ist der Versuch, mit etwas BLOGGER-Hintergrundwissen dem deutschen Leser die manchmal nicht einfachen Verknüpfungen in der russischen Realität etwas verständlicher zu machen.

Weiter

„Die Welt“ erinnert sich an Kaliningrad - eine deutsch-deutsche Lageanalyse

MEINE MEINUNG, … mit deutschem akzent, kommentiert russische wirtschaftliche, politische, kulturelle und gesellschaftliche Ereignisse aus dem Blickwinkel eines Deutschen. Die Rubrik ist der Versuch, mit etwas BLOGGER-Hintergrundwissen dem deutschen Leser die manchmal nicht einfachen Verknüpfungen in der russischen Realität etwas verständlicher zu machen.

Weiter

Staatsstatistik bestätigt: Hotelauslastung in Kaliningrad katastrophal

Die russische Statistikbehörde bestätigt nun offiziell, dass die Auslastung der Kaliningrader Hotels im Jahre 2014 den Koeffizienten 0,2 hat.

Weiter