Krim

Stromversorgung Ukraine – Krim komplett unterbrochen

Die Krim erhält keinen Strom aus der Ukraine. Grund ist die Unterbrechung der Stromanbindung aus der Ukraine, von der 1,9 Millionen Menschen betroffen sind.

Weiter

FSB durchsucht Räumlichkeiten gegen Blockadeinitiator der Krim

Der ehemalige Vizepremier der Krim Lenur Isljamow hatte vor Wochen zu einer Blockade der Krim aufgerufen. Gegen ihn wurde nun ein Ermittlungsverfahren eröffnet und eine Hausdurchsuchung vorgenommen.

Weiter

Italienischer Ex-Premier Berlusconi mit antitendenzieller Meinung

Während sich die westliche Wertegemeinschaft einig darin ist, dass der Anschluss der Krim an Russland im Ergebnis eines Referendums als Aggression zu betrachten ist, hat der italienische Politiker Berlusconi eine andere Meinung.

Weiter

Ukraine blockiert die Krim für Warenlieferungen

Durch ukrainische Krim-Tataren und offizielle ukrainische Behörden wurde begonnen die Zufahrtswege zur Krim vollständig abzuriegeln. Ziel ist die Lebensmittelblockade der Krim.

Weiter

Präsident der UEFA Michel Platini denkt über eine Krim-Reise nach

Der Präsident des europäischen Fußballverbandes UEFA Michel Platini hat erklärt, dass er einen baldigen Besuch auf der Krim zum Besuch der örtlichen Meisterschaften nicht ausschließt. Diese Erklärung gab er auf einer Pressekonferenz in Monako ab – wie TASS informiert.

Weiter

Mit Touristen alles ok auf der Krim

Die Krim meldet, dass sie sich über einen Mangel an Touristen nicht beklagen kann. Mehr als zwei Millionen waren auf der russischen Halbinsel bis Ende Juli.

Weiter

Abgeordnete des Bundestages überlegen einen Krim-Besuch

Abgeordnete der Fraktion „Die Linke“ des Bundestages wollen nach dem Besuch von französischen Parlamentariern die Krim besuchen. Darüber informierte der Abgeordnete Alexander Neu.

Weiter

Italienische Abgeordnete folgen den französischen Abgeordneten auf die Krim

Italienische Abgeordnete planen, im Anschluss an den in Westeuropa verschwiegenen Besuch französischer Abgeordneter, nun ebenfalls die Krim zu besuchen.

Weiter

Französische Parlamentarier besuchen die Krim

Am heutigen Mittwoch wird in Moskau eine Delegation französischer Parlamentsabgeordneter erwartet. Ihr Aufenthalt in der russischen Hauptstadt wird kurz sein, da ihr Hauptreiseziel die Krim ist.

Weiter

Europäische Union mit Überlegungen zur Anerkennung der Krim-Fakten

In der Europäischen Union gibt es Überlegungen, den Status der Krim zu legalisieren. Voraussetzung hierfür sollte die neuerliche Durchführung eines Referendums sein.

Weiter