Militär


Russisch-türkische Raketen im Test gegen amerikanisch-türkische Jagdflugzeuge

Russland hat die erste Lieferung von Luftabwehrraketen des Typs S-400 an die Türkei abgeschlossen. Der Unmut der USA gegenüber dem NATO-Partner Türkei scheint keine Grenzen zu kennen, denn die USA drohen der Türkei mit Sanktionen. Nun dürfte es neuen Stoff für weiteren Unmut geben.

Weiter

Das Ende der US-Herrschaft im Pazifik wurde eingeläutet

Das Journal „MilitaryWatch“ kommentierte, dass, wenn Russland seine angekündigten Pläne umsetzt, die Vorherrschaft der USA im Pazifik beendet sein wird. Russland verfüge über die „Absolute Waffe“.

Weiter

Ostseeflotte erhält „Syrien-Raketen“

Am 7. Oktober 2015 führte die Kaspische Flottille einen demonstrativen Militärschlag gegen Terroristen des IS in Syrien mit bisher unbekannten Flügelraketen „Kalibr“ durch. Die Raketen, mit einer Treffergenauigkeit von drei Metern, erreichten alle ihr Ziel. Nun erhält die Ostseeflotte neueste U-Boote mit diesen Raketen.

Weiter

EK-Bewegung in der russischen Armee – ein schwer zu lösendes Phänomen

Deutsche, die in der NVA gedient haben, kennen das Thema der sogenannten EK-Bewegung. Zu DDR-Zeiten ein „Rotes Tuch“ für die entwickelte sozialistische Gesellschaft, denn in dieser so entwickelten Gesellschaft, hätte es dieses zwischenmenschliche Problem eigentlich gar nicht geben dürfen. Bis zur Auflösung der NVA war ich der Überzeugung, dass man dieses Problem in der sowjetischen Armee nicht kannte. Aber ich irrte, denn ich vergaß den Spruch:

Weiter

Wer greift Russland an – Polen, China, Deutschland oder Estland?

Das Umfragezentrum WZIOM hat eine neue Umfrage gestartet und wollte von den Russen wissen, welches Land wohl am ehesten Russland angreifen könnte. Man kam zu interessanten Ergebnissen.

Weiter

Ein Besuch in der Lugowaja in Kaliningrad endete tödlich

Vor einigen Tagen erhielt ich Besuch von einem Geschäftspartner. Bei der Verabschiedung begleitete ich ihn zum Grundstückseingang. Auf dem Weg dorthin gab es einen lauten Knacks. Er war auf ein Schneckenhaus getreten.

Weiter

Kaliningrad – Die Situation ist gefährlicher, als zu Zeiten des Kalten Krieges

Die Gefahr, dass das Gebiet Kaliningrad Mittelpunkt eines militärischen Konfliktes in Europa wird, ist vier Mal größer, als noch zu Zeiten des Kalten Krieges. Diese Aussage traf der Wissenschaftssekretär der Kant-Universität Juri Swerew im Rahmen einer Publikation. Der stellvertretende Chefredakteur des liberalen Informationsportals „newkaliningrad“, hinterfragte einige markante Aussagen.

Weiter

Amerikanische Diplomaten in russischer Sonderzone entdeckt

In Russland gibt es eine Reihe von Gebieten, deren Besuch für Ausländer nur nach vorheriger Beantragung möglich ist. Diese Gebiete sind in einem Befehl des Direktors des russischen Sicherheitsdienstes FSB veröffentlicht. Amerikanischen Diplomaten ist diese Regelung egal.

Weiter

Die Vernichtung von exKönigsberg wird schwieriger

Vor wenigen Wochen äußerte sich ein amerikanischer General über die Möglichkeiten, die Kaliningrader Luftverteidigung und somit Kaliningrad vernichten zu können. Nun hat Russland nicht nur verbal reagiert, sondern praktische Maßnahmen angekündigt.

Weiter

Putins Geburtstagsgäste

Vor kurzem hat Putin Geburtstag gefeiert. Er fuhr in die Taiga. Und er wurde von diesem und jenem Bekannten begleitet. Westliche Medien erfuhren von der Geburtstagsrunde und schon beginnen die Köche in der Gerüchteküche zu arbeiten und die Analysten Wahrscheinlichkeiten zu berechnen.

Weiter