Militär

Ein Besuch in der Lugowaja in Kaliningrad endete tödlich

Vor einigen Tagen erhielt ich Besuch von einem Geschäftspartner. Bei der Verabschiedung begleitete ich ihn zum Grundstückseingang. Auf dem Weg dorthin gab es einen lauten Knacks. Er war auf ein Schneckenhaus getreten.

Weiter

Kaliningrad – Die Situation ist gefährlicher, als zu Zeiten des Kalten Krieges

Die Gefahr, dass das Gebiet Kaliningrad Mittelpunkt eines militärischen Konfliktes in Europa wird, ist vier Mal größer, als noch zu Zeiten des Kalten Krieges. Diese Aussage traf der Wissenschaftssekretär der Kant-Universität Juri Swerew im Rahmen einer Publikation. Der stellvertretende Chefredakteur des liberalen Informationsportals „newkaliningrad“, hinterfragte einige markante Aussagen.

Weiter

Amerikanische Diplomaten in russischer Sonderzone entdeckt

In Russland gibt es eine Reihe von Gebieten, deren Besuch für Ausländer nur nach vorheriger Beantragung möglich ist. Diese Gebiete sind in einem Befehl des Direktors des russischen Sicherheitsdienstes FSB veröffentlicht. Amerikanischen Diplomaten ist diese Regelung egal.

Weiter

Die Vernichtung von exKönigsberg wird schwieriger

Vor wenigen Wochen äußerte sich ein amerikanischer General über die Möglichkeiten, die Kaliningrader Luftverteidigung und somit Kaliningrad vernichten zu können. Nun hat Russland nicht nur verbal reagiert, sondern praktische Maßnahmen angekündigt.

Weiter

Putins Geburtstagsgäste

Vor kurzem hat Putin Geburtstag gefeiert. Er fuhr in die Taiga. Und er wurde von diesem und jenem Bekannten begleitet. Westliche Medien erfuhren von der Geburtstagsrunde und schon beginnen die Köche in der Gerüchteküche zu arbeiten und die Analysten Wahrscheinlichkeiten zu berechnen.

Weiter

Trotz täglicher Angriffe auf Russland bald keine Wehrpflicht mehr?

Der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu hat in einem Interview mit der Zeitung „Moskauer Komsomolze“ informiert, das es täglich zu hunderten Angriffen auf Russland komme. Allerdings handle es sich bei diesen Angriffen um Cyberangriffe und Russland hat sich auf diese Situation eingestellt.

Weiter

Russischer Verteidigungsminister im Interview. Dritter Weltkrieg wird der letzte sein.

Sergej Schoigu, russischer Verteidigungsminister, hat sich in einem Interview mit der russischen Zeitung „Moskauer Komsomolze“ zu einer ganzen Reihe von aktuellen Vorgängen in der Welt, insbesondere unter militärischen Aspekten geäußert. Die Hauptgefahr sieht er gegenwärtig in der Selbstüberschätzung der USA in ihre eigene Kraft.

Weiter

Russland antwortete auf die amerikanischen Äußerungen, Kaliningrad zu zerstören

Die Äußerungen eines amerikanischen Generals, Kommandierender der Luftstreitkräfte in Europa, riefen in Russland große Aufmerksamkeit hervor. Aber auch in deutschsprachigen Sozialnetzwerken wurde das Thema unterschiedlich diskutiert.

Weiter

Putin zeigt sich als Koran-Kundiger

Anscheinend vor dem Hintergrund aktueller Ereignisse im arabischen Raum zitierte Putin den Koran und schlug vor, dass Saudi-Arabien russische Raketen kaufen könnte.

Weiter

Russische Luftabwehrsysteme S-300 fast schon altbacken

Bis zum Jahre 2014 hatte wohl kaum jemand von den russischen Luftabwehrsystemen S-300 gehört. Wen interessierte schon die russische Armee? Das änderte sich plötzlich ab 2015, als Russland sich in Syrien engagierte.

Weiter