Militär

Am Anfang stand das Wort. Wann kommen Atomwaffen nach Kaliningrad?

Die Rüstungsspirale hat schon längst begonnen, sich zu drehen. Selbst Blinde können dies sehen. Schritte der einen Seite, folgen Schritte der anderen Seite. Das Kaliningrader Gebiet spielt in der weltweiten Militärpolitik eine zentrale Rolle.

Weiter

Ungebetene Gäste in Kaliningrad

Im russischen Internet figuriert ein Clip: „Wer seit ihr denn? Ich habe euch nicht gerufen! Schert euch zum Teufel." Bei den jetzigen, doch recht häufigen Gästen, möchte man das auch sagen, aber leider ist dies nicht möglich.

Weiter

Kaliningrader Militärs wollen keine regionalen landwirtschaftlichen Erzeugnisse

Die Spielregeln in der russischen Armee zum Kauf von materiellen und Lebensmitteln für den Eigenbedarf haben sich in den letzten Jahren geändert. Einerseits dienen die neuen Spielregeln der Korruptionsbekämpfung, andererseits werden durch zentrale Einkäufe bessere Konditionen erzielt.

Weiter

Erdogan auf Einkaufstour in Russland

Politiker zeichnen sich eigentlich nicht dadurch aus, dass sie auf konkrete Fragen konkrete Antworten geben. Bei Erdogan und Putin scheint das anders zu sein – zumindest, wenn es um´s Militärische geht.

Weiter

Krieg ohne Menschen?

Es ist schon eine verlockende Vorstellung, wenn zukünftige Kriege ohne Menschen und somit ohne menschliche Opfer stattfinden. Noch besser wäre aber, wenn es zukünftig Menschen völlig ohne Krieg geben könnte. Aber Russland bereitet gegenwärtig die erste Variante vor.

Weiter

Russlands Premier beruhigt Luxemburg: Russische Raketen sind treffsicher

Der russische Premierminister Dmitri Medwedjew hat in Vorbereitung seines Luxemburg-Besuches, der Zeitung „Luxemburg Wort“ ein Interview gegeben und darin versichert, dass die Luxemburger ruhig schlafen können, die russischen Raketen sind zielgenau.

Weiter

Russland baut die Luftverteidigung für Kaliningrad weiter aus

Die Kaliningrader Luftverteidigung hat weitere Luftabwehrsysteme des Typs S-400 erhalten. Darüber informiert der Pressedienst des Militärbezirkes WEST.

Weiter

Was vergessen? Amerikanischer Zerstörer kehrt in Ostsee zurück

Der amerikanische Zerstörer USS Gravely ist zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit in die Ostsee eingelaufen. Anscheinend hat man wohl etwas vergessen.

Weiter

Früh übt sich, wer ein guter Reservesoldat sein will

In den Zeiten der Liebe zur USA und der NATO wurden nicht nur alle Türen zu russischen Militärobjekten für diese geöffnet, sondern auch eine aktive Politik der Zerstörung der russischen Armee betrieben. Von Wehrpflicht und Reservepflichten wurde doch nur mehr oder weniger theoretisch gesprochen. Der Dienst in der Armee war eine Bestrafung.

Weiter

Russischen Militärs wird Mitteilungsbedürfnis eingeschränkt

Die russische Staatsduma hat in dritter und letzter Lesung ein Gesetz verabschiedet, welches Militärangehörigen verbietet, Informationen über sich und andere Kameraden in das Internet zu stellen oder Massenmedien zu übergeben.

Weiter