Militär

Russisch-Orthodoxe Kirche zukünftig auch am Fallschirm

Auch in der Armee hat die russisch-orthodoxe Kirche wieder Fuß gefasst. In allen Einheiten dienen Batuschkas, die sich um die gläubigen Armeeangehörigen und deren Betreuung kümmern. Ein bisher ungelöstes Problem bestand in der kirchlichen Betreuung der Luftsturmtruppen während Kampfeinsätzen.

Weiter

National Interest: USA sind nackt

Das amerikanische „Zentrum für strategische und Budgetbeurteilungen“ hat eine Bewertung über den ungeschützten Zustand amerikanischer Militärbasen weltweit abgegeben. „Kommersant“ hat diesen Beitrag teilweise übernommen und wenn man diese Auszüge liest, dann wird man schon nachdenklich.

Weiter

Russland verlegt neue Militäreinheiten nach Kaliningrad

Am heutigen Sonntag gibt es kein föderales, ernst zu nehmendes Massenmedium, welches nicht die Nachricht verbreitet, dass das russische Verteidigungsministerium Einheiten für den radioelektronischen Kampf nach Kaliningrad verlegt hat. Es handelt sich um die modernste Technik, über die die russische Armee gegenwärtig verfügt. Offizielle Informationen zu den Technikparametern oder Fotoaufnahmen sind nicht verfügbar.

Weiter

Russland wehrt sich gegen US-Division an Kaliningrader Grenze

Der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu informierte auf einer gemeinsamen Sitzung mit weißrussischen Militärs, dass man eine beispiellose Aktivität der NATO an der Grenze zu Russland registriere. Niemals, seit Ende des Kalten Krieges gab es derartige Aktivitäten. Die NATO nutzt für ihre Argumentation die aktiv geschürten Gerüchte über Russland als aggressives und gefährliches Land.

Weiter

Kann Russland die USA vernichten?

Mit dieser Frage beschäftigt sich das Informationsportal „Lenta.ru“ in einem Beitrag vom 24. Oktober. Zitiert wird der stellvertretende Präsidente für Informationspolitik der Russischen Akademie für Raketen- und Artilleriewissenschaften, Doktor der Militärwissenschaften Konstantin Siwkow.

Weiter
Reklame

Putin sagt: Uwe Erichowitsch, Du kommst in den Himmel

Vor einigen Tagen fand wieder mal der jährliche Valdai-Club statt. Da versammeln sich Leute und tauschen Ansichten und Meinungen aus. Und es gibt die Möglichkeit Fragen zu stellen, Fragen an den russischen Präsidenten Putin. Und eine Frage betraf das aktuelle Thema eines möglichen atomaren Erstschlags.

Weiter

CNN: Atomwaffenlager in Kaliningrad fertiggestellt

Das Kaliningrader Regionalportal „Kaliningrad.ru“ informiert, unter Bezug auf CNN, dass Russland die Modernisierung der Atomwaffen-Lagerstätten im Kaliningrader Gebiet abgeschlossen hat.

Weiter

Russische Raketen setzen Amerikaner in Bewegung

Nach unbestätigten Gerüchten plant Russland an das Museum für Militärtechnik ein Exponat des Raketensystems S-300 zu übergeben. Nein, das ist natürlich Quatsch und ich habe mir das nur ausgedacht. Aber, dass die S-300 nicht mehr der letzte Schrei der Mode … äh, der Technik ist, ist klar, denn Russland hat bereits die S-400 und die S-500 erarbeitet.

Weiter

Russland verschenkt S-300-Raketensysteme

Wie bereits gemeldet, hat Russland an Syrien, nach entsprechender Vorankündigung, Flugabwehrsysteme S-300 geliefert. Diese sollen zukünftig eine größere Sicherheit im syrischen Luftraum schaffen und verhindern, dass sich Zwischenfälle, wie der Abschuss eines russischen Flugzeuges mit 15 Personen an Bord, wiederholen.

Weiter

Verteidigungsministerium verstärkt Kaliningrader Truppengruppierung

Das russische Verteidigungsministerium hat die Verlegung von neuesten Waffensystemen „Uragan“ in das Kaliningrader Gebiet angewiesen. Hierbei handelt es sich um reaktive Salvenwerfer großer Reichweite.

Weiter