Militär

Russische Armee schießt „Snickers“ ab

Russische Medien melden, unter Bezugnahme auf den Generaldirektor des russischen Militärhandels, dass es gelungen ist, die westlichen Knabberriegel „Snickers“, die seit vielen Jahren russische Verkaufsautomaten und Kantinen in den Kasernen okkupiert hatten, erfolgreich zu bekämpfen.

Weiter

Wollte russischer Präsident politisches Asyl in den USA?

In Russland wurde geputscht – im Gegensatz zum Jahre 1917 war der moderne russische Putsch vom 18.-21. August 1991 erfolglos und damit wurde der Zerfall der Sowjetunion besiegelt. Die Organisatoren des Putsches wollten dies verhindern.

Weiter

Russland versetzt zwei Militärbezirke in Gefechtsbereitschaft

Der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu hat für den Zentralen Militärbezirk und den Militärbezirk OST Gefechtsalarm ausgelöst und die dort stationierten Truppenteile und Verbände in Gefechtsbereitschaft versetzt.

Weiter

Amerikaner wollen Luftherrschaft über Kaliningrad

Die USA fordern von Russland das uneingeschränkte Recht, über Kaliningrad ungehindert und vollumfänglich Luftaufklärung durchführen zu können. Bevor sich Russland mit dieser Forderung nicht einverstanden erklärt, haben die USA den Vertrag über den „Offenen Himmel“ mit Russland eingefroren.

Weiter

Lawrow erinnert USA an Chemiewaffen

Der russische Außenminister Lawrow hat, vor dem Hintergrund neuer Sanktionen, die die USA gegen Russland im Zusammenhang mit dem Skripal-Fall in England verhängen wollen, daran erinnert, dass die internationale Kommission zur Vernichtung von Chemiewaffen bereits vor drei Jahren offiziell erklärt hatte, dass Russland sämtliche Chemiewaffen vernichtet habe und nicht mehr im Besitz derartiger Waffen ist.

Weiter

Ostseeflotte erhält Verstärkung im Offiziersnachwuchs

Im Juni beendete wiederum ein Offiziersjahrgang sein Studium in den verschiedensten Bildungseinrichtungen des russischen Verteidigungsministeriums. 250 Offiziere in unterschiedlichsten Spezialisierungsrichtungen erhielten einen Marschbefehl zur Ostseeflotte, zu den Einheiten, die im Kaliningrader Gebiet stationiert sind.

Weiter

Verteidigungsministerium veröffentlicht Stalin-Geheimbefehl

Anlässlich des 106. Jahrestages der russischen Luftstreitkräfte, hat das russische Verteidigungsministerium auf seiner Internetseite eine ganze Reihe von multimedialen Informationen veröffentlicht. Hierzu gehören auch Dokumente aus dem Fond des Zentralarchivs des Verteidigungsministeriums, die bis dato den Stempel „Geheim“ getragen hatten.

Weiter

Deutschland soll sich seiner Geschichte erinnern

Der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu hat der deutschen Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen empfohlen, sich der deutschen Geschichte zu erinnern. Diese Empfehlung gab er im Verlaufe eines Interviews mit dem russischen TV-Sender „Rossija-24“.

Weiter

Fast alle russischen Piloten waren im Syrien-Einsatz

Der russische Verteidigungsminister Schoigu informierte, dass fast alle russischen Piloten im Kampfeinsatz in Syrien waren. Dies erklärte er in einem TV-Interview mit dem russischen TV-Sender „Rossia-24“.

Weiter

Russische Königsberger Kriegstrophäe wird Museum

Das russische Militär zieht sich aus der ehemaligen deutschen Zitadelle Pillau zurück. Aber der Standort Baltisk, als Hauptquartier der russischen Ostseeflotte bleibt natürlich bestehen.

Weiter