NATO


Warum öffnet Polen seine Grenzen nicht?

Am heutigen Donnerstag informierte der litauische Außenminister, dass man davon ausgehe, dass die Außengrenzen der Europäischen Union nicht vor dem 30. Juni geöffnet werden. Man müsse sich den Gesamtinteressen der Union unterwerfen.

Weiter

Dolch im Herzen - Verblutet Westeuropa durch den Kaliningrad-Dolch?

Am vergangenen Wochenende machten Äußerungen eines Beraters des amerikanischen Präsidenten in den russischen Medien die Runde. Gefunden wurden die Äußerungen in der BILD-Zeitung in Deutschland, die ein Interview veröffentlicht hatte.

Weiter

US-Botschafter in Polen mit zweifelhaft erfreulichen Nachrichten für Deutschland

Der US-Botschafter in Polen hat nicht ausgeschlossen, dass die USA ihre in Deutschland stationierte Atombewaffnung abzieht und in Polen einlagert.

Weiter

Как дело? Wie geht es Ihnen? NATO interessiert sich für den Kaliningrader Zustand

Stellen Sie sich vor, Sie wohnen in einem Mehrfamilienhaus. Mit Ihrem Nachbarn sind Sie nicht sehr befreundet – Guten Tag und Guten Weg. Und dieser Nachbar klopft im Verlaufe eines Jahres mehr als 800 Mal an ihre Wohnungstür und fragt: „Na, wie geht es Ihnen?“

Weiter

Russisch-türkische Raketen im Test gegen amerikanisch-türkische Jagdflugzeuge

Russland hat die erste Lieferung von Luftabwehrraketen des Typs S-400 an die Türkei abgeschlossen. Der Unmut der USA gegenüber dem NATO-Partner Türkei scheint keine Grenzen zu kennen, denn die USA drohen der Türkei mit Sanktionen. Nun dürfte es neuen Stoff für weiteren Unmut geben.

Weiter

Schicksal von Ostpreußen ist entschieden – es wird Polen übergeben

Sollte es bisher wirklich noch einige wenige Deutsche gegeben haben, die auf eine Restaurierung des historischen Ostpreußens im Bestand von Großdeutschland gehofft haben, so werden sie mit dem heutigen Tag endgültig diese Hoffnung zu Grabe tragen, denn Ostpreußen wird polnisches Staatsgebiet.

Weiter

Ein Besuch in der Lugowaja in Kaliningrad endete tödlich

Vor einigen Tagen erhielt ich Besuch von einem Geschäftspartner. Bei der Verabschiedung begleitete ich ihn zum Grundstückseingang. Auf dem Weg dorthin gab es einen lauten Knacks. Er war auf ein Schneckenhaus getreten.

Weiter

Kaliningrad – Die Situation ist gefährlicher, als zu Zeiten des Kalten Krieges

Die Gefahr, dass das Gebiet Kaliningrad Mittelpunkt eines militärischen Konfliktes in Europa wird, ist vier Mal größer, als noch zu Zeiten des Kalten Krieges. Diese Aussage traf der Wissenschaftssekretär der Kant-Universität Juri Swerew im Rahmen einer Publikation. Der stellvertretende Chefredakteur des liberalen Informationsportals „newkaliningrad“, hinterfragte einige markante Aussagen.

Weiter

Trotz täglicher Angriffe auf Russland bald keine Wehrpflicht mehr?

Der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu hat in einem Interview mit der Zeitung „Moskauer Komsomolze“ informiert, das es täglich zu hunderten Angriffen auf Russland komme. Allerdings handle es sich bei diesen Angriffen um Cyberangriffe und Russland hat sich auf diese Situation eingestellt.

Weiter

Russischer Verteidigungsminister im Interview. Dritter Weltkrieg wird der letzte sein.

Sergej Schoigu, russischer Verteidigungsminister, hat sich in einem Interview mit der russischen Zeitung „Moskauer Komsomolze“ zu einer ganzen Reihe von aktuellen Vorgängen in der Welt, insbesondere unter militärischen Aspekten geäußert. Die Hauptgefahr sieht er gegenwärtig in der Selbstüberschätzung der USA in ihre eigene Kraft.

Weiter