Parteien


Putins Partei droht die Abschaltung durch die russische Wahlkommission

Die sogenannte „Putin“-Partei steht kurz davor, von der russischen Zentralen Wahlkommission aus dem Register der politischen Parteien gestrichen zu werden. Sie erfüllt nicht die Anforderungen der Parteigesetzgebung. Darüber informierte die Zentrale Wahlkommission Russlands.

Weiter

Justizministerium hegt und pflegt die russische Parteienlandschaft

Jeder Gärtner weiß, dass man Bäume, Sträucher und andere dekorative Elemente einer schönen Landschaft, regelmäßig beschneiden muss. Das garantiert Wachstum der gesunden Bäume und Sträucher und somit den Erhalt der gesamten Landschaft. Gärtner aus dem russischen Justizministerium sorgen seit 2017 für regelmäßigen Beschnitt der Parteienlandschaft.

Weiter

Putin kandidiert für Parteivorsitz „Volk gegen Korruption“

Russische Medien informieren, dass am heutigen Tag ein Parteitag der Partei „Volk gegen Korruption“ stattfindet und Putin auf diesem Parteitag sich um das Amt des Parteivorsitzenden bewerben wird.

Weiter

Regierungspartei dementiert alle Gerüchte

Die Führung der Partei „Einiges Russland“ sah sich genötigt, in russischen Medien figurierende Gerüchte, die Zukunft der Partei betreffend, zu dementieren. Nichts von dem ist wahr, was in den Medien verbreitet wurde.

Weiter

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben – Parteienverbot in Russland geplant

Russlands Parteienlandschaft blüht und gedeiht. Russlands Parteienlandschaft durchlebt einen Sinus-Lebensrhythmus. Nun besteht der Verdacht, dass die liberale Parteienpolitik des Staates begleitet wird durch ausländische Finanzierungen.

Weiter

Kaliningrad hat mehr Parteien als Banken

Viele Köche verderben den Brei – sagt ein deutsches Sprichwort. Viele Banken helfen dem Geldbesitzer Geld zu verdienen. Und viele politische Parteien? Verderben diese auch den Brei oder helfen Sie die Gesellschaft zu formen, progressiv zu formen?

Weiter

Anton Andrejewitsch Alichanow nun auch im Partei-Olymp

Regierungsparteien, ungeachtet, dass sie in jedem Land durch die Bürger gewählt werden, haben nach der Wahl und während der Arbeit in der Wahlperiode, immer mit der geballten Kritik der Bevölkerung zu kämpfen. So geht es auch der Partei „Einiges Russland“. Nun hat diese Partei am Wochenende ihren ordentlichen Parteitag abgehalten.

Weiter

Endlich bekommt Russland eine „Zukunft“

Russland hat eine tausendjährige Vergangenheit. Russland hat eine ziemlich aktive Gegenwart. Und nun bekommt Russland auch eine „Zukunft“.

Weiter

Das nicht einfache Leben der Kommunisten in Russland

Kommunisten hatten es nie einfach in Russland. Auch nicht in der Sowjetunion und auch jetzt nicht, im modernen Russland. Immer ging es ums Überleben. Aktuelle Ereignisse zeigen, dass auch jetzt die Kommunisten einen Überlebenskampf in Russland führen und kurz vor dem Hungertod stehen.

Weiter

Rechts ist nicht mehr gefragt – Wachstum ist angesagt

Die Partei „Rechte Sache“ wird umbenannt in „Wachstumspartei“. Die Umbenennung der Partei ist ein logischer Folgeschritt in der Neuformierung einer Partei, die zu den Duma-Wahlen im September antreten wird, um zukünftig die Interessen der russischen Unternehmer besser wahrnehmen zu können.

Weiter