Polen

Temporär Transportblockade mit Polen aufgehoben

Zwischen Russland und Polen wurde eine Übergangsperiode bis zum 15. April 2016 vereinbart. Bis zu diesem Datum können russische und polnische LKW-Transporte wieder die Territorien des jeweils anderen Landes befahren.

Weiter

Warschau vernimmt optimistische Signale aus Moskau

Der polnische Außenminister sprach in einem Interview mit dem TV-Sender TVN von optimistischen Signalen die er aus Moskau zu vernehmen glaubt. Trotzdem bestehen zwischen beiden Staaten Meinungsverschiedenheiten.

Weiter

Aktiver Grenzverkehr zwischen Polen und dem Kaliningrader Gebiet

Polnische Behörden informieren, dass im Jahre 2015 1,3 Mio. Kaliningrader im Rahmen des kleinen visafreien Grenzverkehrs nach Polen eingereist sind.

Weiter

Polen will Atomwaffen auf seinem Territorium stationieren

Polen will die NATO darum bitten, dass diese Atomwaffen auf dem polnischen Territorium stationiert. Darüber berichtet die britische Zeitung „The Guardian“ unter Bezugnahme auf einen stellvertretenden polnischen Verteidigungsminister.

Weiter

Polen baut mal nebenbei einen internationalen Airport

Während Kaliningrad Jahrzehnte braucht, um einen bereits bestehenden Airport zu modernisieren, bauen die Polen schnell mal nebenbei einen Regional-Airport und organisieren von dort aus internationale Flugstrecken.

Weiter

Sind die Polen Krämer oder gefühllos?

Der Abriss des Denkmals für General Tschernjachowsk hat russlandweit Empörung hervorgerufen. Der Ton – auch auf diplomatischer Ebene – wird immer undiplomatischer. Jetzt trampeln die Polen auf den Gefühlen der Russen mit Krämerforderungen.

Weiter

Russisch-polnisches Verhältnis nie so schlecht wie seit 1945

Der russische Botschafter in Polen bezeichnete das Verhältnis beider Staaten als so schlecht wie es seit 1945 nicht mehr war.

Weiter

Polen will alle sowjetischen Denkmäler demontieren

Gerade erst ist es zu internationalen Verstimmungen zwischen Polen und Russland im Zusammenhang mit der Demontage des Denkmals für General Tschernjachowsk im ehemals deutschen Ort „Mehlsack“ gekommen, sorgt das polnische Nationale Institut des Gedenkens für neue Unstimmigkeiten.

Weiter

Deutschland und Polen – Unterschiede in der Geschichtswahrnehmung

MEINE MEINUNG, … mit deutschem akzent, kommentiert russische wirtschaftliche, politische, kulturelle und gesellschaftliche Ereignisse aus dem Blickwinkel eines Deutschen. Die Rubrik ist der Versuch, mit etwas BLOGGER-Hintergrundwissen dem deutschen Leser die manchmal nicht einfachen Verknüpfungen in der russischen Realität etwas verständlicher zu machen.

Weiter

Polnischer General bereit nach drei Tagen vor den Russen zu kapitulieren

Der ehemalige stellvertretende Minister für Verteidigung Polens ist davon überzeugt, dass Polen gegen Russland im Falle eines Krieges keine Chancen hat.

Weiter