Präsident

Präsident Putin äußert sich zu Ergänzungsvorschlägen für die russische Verfassung

Das gegenwärtige politische Tempo ist atemberaubend in Russland. Innerhalb weniger Stunden wurde im Januar ein neuer Premierminister ernannt. Dieser bildete innerhalb weniger Tage eine neue Regierung. Nun wird die Anpassung der russischen Verfassung an die aktuelle Gegenwart mit hohem Tempo vorbereitet. Putin traf sich am heutigen Donnerstag mit der Arbeitsgruppe.

Weiter

Bevor Gerüchte aufkommen: Putin denkt nicht darüber nach …

Am Mittwoch begannen russische Medien mit der Verbreitung von Informationen zu einem Vorschlag, in Russland die Funktion des „Obersten Regenten Russlands“ zu schaffen. Putins Pressesprecher Peskow kommentierte, dass man im Kreml hierzu keine Meinung habe.

Weiter

Neujahrsansprache des russischen Präsidenten Wladimir Putin

Kaliningrad-Domizil informiert über die Neujahrsansprache des russischen Präsidenten Wladimir Putin in Originalsprache mit deutschen Untertiteln. Калининград-Домициль представляет информация о новогодней речи президента России Владимира Путина на русском языке с немецкими субтитрами.

Weiter

Bloomberg lobt Putin Errungenschaften der letzten 20 Jahre

Bloomberg hat die Arbeit des russischen Präsidenten Putin analysiert und ist zu der Erkenntnis gekommen, dass er gar nicht so schlecht arbeitet, wie das in den Medien oder durch westliche Politiker dargestellt wird.

Weiter

Putin kurz vor Jahresende: Mit einer Hand zwei Hände voll Gesetze unterzeichnet

Wenige Stunden vor Jahresende hat der russische Präsident zehn neue Gesetze mit seiner Unterschrift in Kraft gesetzt. Sie betreffen Raucher, Rentner und junge Eltern.

Weiter

Bastard und antisemitisches Schwein – Putin zur polnischen Historie

Polen hat den russischen Botschafter einbestellt. Grund sind Äußerungen des russischen Präsidenten Putin zur polnischen Geschichte. Es geht um den damaligen Botschafter Polens in Hitlerdeutschland, den Putin als Bastard und antisemitisches Schwein charakterisierte.

Weiter

Warum hat Jelzin als seinen Nachfolger Putin gewählt?

Das russische Informationsportal „Lenta“ zitiert Walentin Jumaschew, ehemaliger Berater des ersten russischen Präsidenten Boris Jelzin und auch heute noch Berater des russischen Präsidenten Wladimir Putin, der während einer populären TV-Show die Gründe nannte, warum Jelzin Putin als seinen Nachfolger wählte.

Weiter

Kommunisten haben keine Ahnung von der Wirtschaft – sagt Putin

So, oder so ähnlich könnte man die Worte des russischen Präsidenten Putin umdeuten, als dieser sich zu den Gründen des Zusammenbruchs der Sowjetunion äußerte.

Weiter

Deutscher Bundestag bleibt bei Russland-Sanktionen. Russland spendet 20 Milliarden USD

Am 24. Oktober begann in Sotchi der große Afrika-Gipfel. Einen Tag vorher verkündete Russland, dass man den afrikanischen Ländern Schulden in Höhe von über 20 Milliarden US-Dollar erlässt. Am 25. Oktober meldeten russische Medien, dass sich der deutsche Bundestag entschlossen hat, die Sanktionen gegen Russland beizubehalten.

Weiter

Max Otto von Stirlitz wäre möglicher Nachfolger von Präsident Putin

Eine aktuelle Umfrage unter der russischen Bevölkerung durch WZIOM hat ergeben, dass SS-Standartenführer Max Otto von Stirlitz der beste Kandidat auf den Posten des russischen Präsidenten wäre. 20 Prozent aller Befragten hatten sich für ihn ausgesprochen.

Weiter