Restaurant

Können Pelmeni gefährlich sein?

Die russische Behörde „RosKontrol“ hat eine Qualitätskontrolle der populärsten Pelmeni durchgeführt, um festzustellen, welche Pelmeni denn gefährlich sind.

Weiter

Restaurantbusiness ohne wesentliche Entwicklungsperspektiven

Experten im Kaliningrader Restaurantbusiness sehen mit wenig Optimismus in die Zukunft. Die gegenwärtige internationale Situation gibt kaum Anlass zu Hoffnungen auf große Touristenströme, die das Restaurantgeschäft beleben

Weiter

Kirche, Café, Nord und Berg ... kommen Sie doch einfach mit

Es ist schon ein merkwürdiger Stadtteil - Nordberge. Er liegt zwar im Norden, aber Berge gibt es nicht. Aber es gibt ein "Café Aschmann" und den "Aschmann" hat es wirklich gegeben und es gibt den Aschmann-Park. Kommen Sie, ich lade Sie zu einem Kaffee ein.

Weiter

Kommt die englische Königin nach Kaliningrad?

Achtung! Unseriöse Meldung! Aber seriöser Videobeitrag. Vor wenigen Wochen wurde von britischer Seite verkündet, dass zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland, keine offiziellen britischen Vertreter nach Russland reisen werden. Dies steht im Zusammenhang mit dem Fall „Skripal“. Nun halten sich standhaft Gerüchte, dass die britische Königin nach Kaliningrad kommen wird.

Weiter

Kaliningrad: Es heißt "Stolle" - aber Stolle gibt es nicht

Keine Ahnung, warum man das Restaurant "Stolle" genannt hat, denn es gibt keine Stolle. Es liegt im Stadtzentrum und ist irgendwie so eine Mischung zwischen Café für den süßen Zahn und Restaurant für das Herzhafte.

Weiter

Kaliningrad: Klein, aber mit großen Emotionen – Restaurant „Pelmennaja“

Wir setzen die Besuche von gastlichen Stätten in Kaliningrad fort. Auf Bitten unserer Zuschauer und Leser besuchen wir diesmal ein einfaches, kleines, richtig russisches Café/Restaurant „Pelmennaja“ in der ul. Gendela in Kaliningrad.

Weiter

Kaliningrad: Restaurant/Café "Bei den Wisenten"

Es ist nicht zu verfehlen - das Restaurant "Bei den Wisenten", denn das Denkmal der "Kämpfenden Wisente" kennt jeder. Rein ins Gebäude und gleich scharf nach rechts, runter in den Keller ...

Weiter

Speisen wie beim Alten Fritz – Restaurant „Aster“

„Kaliningrad-Domizil“ hat ein weiteres Restaurant besucht und Eindrücke gesammelt. Es handelt sich um das Restaurant „Aster“. Es befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Wassiljewski-Platz, dort, wo vor zwei Tagen begonnen wurde, das überdimensionale neue Alexander-Newski-Denkmal aufzustellen.

Weiter

Kaliningrad - Restaurant Peperonschino

Ganz neues Gebäude, ganz neues Restaurant im ganz neuen Stadtteil "Selma" gegenüber dem neuen Markt, gleich neben der besten Schule in Kaliningrad, dem Gymnasium Nr. 40 (Juri Gagarin). Angenehme Atmosphäre, freundliche Bedienung, Karte in russischer Sprache aber mit Bildern. Eine der wenigen Male, wo ich kein Dessert mehr geschafft habe ...

Weiter

Kaliningrad: Café "Pani Eva" - klein, gemütlich, entschleunigend

Die Restaurantszene entwickelt sich in Kaliningrad dynamisch. Aber neben den Restaurants schießen die kleinen gemütlichen Cafés auch wie Pilze aus dem Boden und manchmal findet man diese kleinen "Leckerbuden" an Stellen, wo man sie nicht vermutet.

Weiter