Russland


Russische Staatsduma wird misstrauisch – Hände weg von den Kurilen

Die russische Staatsduma ist die Stimme des Volkes. Und die Stimme des Volkes und das Volk selber, scheinen langsam nervös zu werden, wenn es um die Verhandlungen zwischen Russland und Japan, um das Thema der „Kurilen“ und eines Friedensvertrages geht.

Weiter

Schwierige Gespräche und symbolische Geschenke

Wenn man sich trifft, ist es häufig so, dass der Eingeladene ein Geschenk mitbringt. Häufig sind es belanglose Geschenke, vielleicht eine Flasche Wodka. Aber wenn jemand jemanden vier Säcke Kartoffeln schenkt, dann regt das doch zum Nachdenken an.

Weiter

Deutschland oder Russland? Weißrussland vor tiefgreifenden Entscheidungen

Irgendwie ist dieses Thema gar nicht so richtig präsent gewesen – zumindest habe ich es nicht zur Kenntnis genommen. Irgendwelche Meldungen über Meinungsverschiedenheiten zwischen Weißrussland und Russland habe ich bisher als das „übliche Theater“ abgetan, welches Weißrussland veranstaltet, um vom großen Bruder Russland wieder mal Geschenke zu erhalten. Aber es sieht viel ernster aus.

Weiter

Gegenseitige Visaanerkennung Russland - Weißrussland

Russland informiert, dass es bis Ende des Jahres vermutlich zu einer Vereinbarung mit Weißrussland zur gegenseitigen Visa-Anerkennung kommen wird.

Weiter

Washington veröffentlicht Steno über Putin

Das Weiße Haus hat das Stenogramm eines Telefongespräches veröffentlicht, welches der damalige russische Präsident Jelzin mit dem amerikanischen Präsidenten Bill Clinton über Putin führte.

Weiter

Aktuelles aus dem russischen Bankensektor

Der russische Bankensektor ist seit Mitte 2013 durch eine außerordentliche Dynamik gekennzeichnet. Durch die Leiterin der russischen Zentralbank wurde die Disziplinierung des Bankensektors eingeleitet. Monatlich verlieren im Rahmen dieses Prozesses viele Banken ihre Lizenz. Bei einem privaten oder wirtschaftlichen Engagement in Russland sollte man diesem Prozess besondere Aufmerksamkeit widmen.

Weiter

Erklärung zu den Beziehungen zu Russland vom 29.März 2018

Diese Erklärung wurde nach ausführlicher Diskussion mit den vertretenen Vorständen der Unterzeichnerorganisationen und Vereine einstimmig gebilligt. Die Zivilgesellschaft darf in der gegenwärtigen Situation nicht sprachlos bleiben, sondern muss zur Besonnenheit im Interesse eines friedlichen Miteinanders unserer Völker aufrufen.

Weiter

Attentat auf den russischen Botschafter in der Türkei

Am Montag wurde ein Attentat auf den russischen Botschafter in der Türkei verübt. Der russische Botschafter erlag seinen Verletzungen in einem türkischen Krankenhaus. Im weiteren die Chronologie der Ereignisse.

Weiter

Kreml zum Thema „Freiwillige im Donbass“

Dmitri Peskow, Pressesprecher des russischen Präsidenten nutzte die Gelegenheit nach der Jahrespressekonferenz des russischen Präsidenten, für weitergehende Erläuterungen zum Thema des Aufenthaltes russischer Staatsbürger im Donbass.

Weiter

Putin und Lukaschenko haben sich in Moskau getroffen

Der russische Präsident Putin hat sich mit seinem weißrussischen Amtskollegen am Dienstag in Moskau getroffen. Dies ist der erste Auslandsbesuch des weißrussischen Präsidenten nach seiner Wiederwahl.

Weiter