Sanktionen


Deutschland verhängt Sanktionen gegen Russische Föderation

Am Donnerstag wurde der russische Botschafter in Deutschland in das Auswärtige Amt einbestellt. Deutschland war zu der Überzeugung gekommen, dass russische staatliche Hacker im Jahre 2015 in das Nachrichtennetz des Bundestages eingedrungen waren.

Weiter

In der Rubrik Banales und Lächerliches: USA verhängen Sanktionen gegen Russland

Längere Zeit hat „Kaliningrad-Domizil“ überlegt, ob dieser Beitrag veröffentlicht wird und wenn ja, unter welcher Überschrift und in welcher Rubrik. Es handelt sich um neue Sanktionen der USA gegen Russland – also ein fast täglicher Vorgang, der nur dann Aufmerksamkeit erregt, wenn er nicht stattfindet.

Weiter

Vom Kommen und Gehen deutscher Landwirte im Kaliningrader Gebiet

Im Jahre 2014 hat Russland auf die Sanktionen westlicher Staaten mit Gegensanktionen geantwortet und mit diesen Sanktionen zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Nach den ersten euphorischen Jahren, ist es jetzt in der Kaliningrader Landwirtschaft wieder ruhiger geworden – zumindest scheint dies so.

Weiter

Nordstream-2-Sanktionen – weiteres kostenloses US-Audit für die russische Wirtschaft

Wieder einmal haben die USA Sanktionen gegen Russland verhängt. Diesmal im Zusammenhang mit Nordstream-2. Sanktionen sind für Russland, rechnet man die Erfahrungen der Sowjetunion hinzu, ein Dauer- und somit Normalzustand. Man lebt damit. Und Sanktionen haben auch noch einen Vorteil: sie sind ein kostenloses Audit des Landes, der Wirtschaft und der Gesellschaft.

Weiter

USA erarbeiten neuen Klatsch- und Tratsch-Krieg gegen Russland

Die amerikanische Cyber-Kommandozentrale erarbeitet nach Information der „Washington Post“ eine neue Taktik zur Diskreditierung führender russischer Politiker und Personen des gesellschaftlichen Lebens.

Weiter

Gespräche in der Sauna zum Schicksal der westlichen Sanktionen

Jeden Morgen pünktlich um sechs Uhr gehe ich in die Sauna. Das macht nicht nur fit für den beginnenden Alltag, sondern man erfährt dort auch alles, was am Vortag und in der Nacht in Russland und in der Welt passiert ist. Die Sauna in Russland ersetzt defacto das Internet.

Weiter

Wie gewonnen, so zerronnen – Russen verlieren West-Staatsbürgerschaften

Mit Beginn der großen Freiheit nach dem Zerfall der Sowjetunion, begannen viele Russen, völlig frei von jedweden moralischen Bedenken, Geld zu verdienen. Und da dies nicht immer mit rechten Dingen zuging, schaffte man sich Bankkonten und Firmen im Ausland. Und man legte sich auch eine Ersatz-Staatsbürgerschaft zu.

Weiter

Also führt die Europäische Union Krieg mit Russland?

Unter Krieg versteht man gewöhnlich Knall und Puff und Schmerzensschreie. Und wenn sich der Rauch verzogen hat, sieht man nichts mehr – oder nur noch Ruinen. Aber der angehende Außenminister der Europäischen Union sieht das anders und es fällt schwer, mit ihm nicht einer Meinung zu sein.

Weiter

Russische Möbelbauer wollen sich ausländischer Konkurrenten entledigen

Der Vorsitzende der Assoziation der russischen Möbelproduzenten hat sich in einem Schreiben an den russischen Vizepremier Alexej Gordejew gewandt und gebeten, ausländische Möbelhersteller mit Importbeschränkungen zu belegen.

Weiter

Licht und Schatten dicht beieinander oder Des einen Freud, des anderen Leid

Während die Mitgliedsländer der Europäischen Union die Verlängerung der Sanktionen, die sie im Jahre 2014 gegen Russland verhängt haben, zum ersten Januar 2019 um ein weiteres halbes Jahr beschlossen haben, hat der russische Botschafter in den USA von einem bemerkenswerten Wachstum des Handels mit den USA informiert.

Weiter