Sanktionen

Staatsduma stimmt nationalem elektronischem Zahlungssystem zu

Einstimmig hat die russische Staatsduma in erster Lesung Änderungen im Gesetz „Zum nationalen Zahlsystem“ zugestimmt. Die Rede geht über die Einführung einer russischen Alternative zu „Mastercard“ und „Visa“, die einseitig einen Boykott gegen mehrere russische Banken verhängt haben.

Weiter

Russland verhängt komplettes Importverbot für Fleischerzeugnisse

Ab 7. April verhängt Russland ein komplettes Importverbot für Fleischerzeugnisse aus Polen und Litauen.

Weiter

Ukraine verbietet Import aus Kaliningrad

Die Ukraine hat ein Importverbot für eine Reihe russischer Waren verhängt. Hierzu gehören auch Fischkonserven aus Kaliningrad.

Weiter

Kaliningrader antworten auf US-Sanktionen mit Humor

Kaliningrader antworten auf die durch die USA verhängten Sanktionen mit Humor. Sie haben sich nun eigene regionale Sanktionen gegen die USA ausgedacht.

Weiter

Alternative für Visa und MasterCard noch in diesem Jahr

Die amerikanischen Zahlsysteme „Visa“ und „MasterCard“ haben Sanktionen gegen ausgewählte russische Banken verhängt. Russland will nun ein bereits seit einigen Jahren in den Schubladen liegendes eigenes Bezahlsystem aktivieren, um sich weniger anfällig gegen Sanktionen der USA zu machen.

Weiter

MasterCard und Visa haben sich geirrt - ach so?

MasterCard und Visa haben die Sperrung der Zahlungssysteme im Zusammenhang mit der russischen Bank SMP-Bank aufgehoben. Gründe für die Sperrung waren zeitweilige technische Probleme.

Weiter

Russland will eigenes elektronisches Zahlungssystem schaffen

Eine der Sanktionen die die USA gegen Russland verhängt haben, ist die Abschaltung der Zahlungsdienste „Visa“ und „Mastercard“. Betroffen davon sind Kunden der „Bank Rossia“.

Weiter

Litauen: Russen haben Angst nach Litauen zu fahren

Litauische Massenmedien beschuldigen russische Massenmedien durch entsprechende Propaganda ihre Bürger einzuschüchtern und somit von Reisen nach Litauen abzuhalten. Seit Anfang des Jahres sind 30 Prozent weniger Russen nach Litauen gekommen.

Weiter

Polnischer Außenminister zu Sanktionen und russischen Bedrohungen

Der polnische Außenminister äußerte, dass die Europäische Union sich nicht nach Sanktionen gegen Russland sehnt, aber die Handlungen Russlands lassen keinen anderen Ausweg zu.

Weiter

Amerikanische Schweine haben keine Zukunft

Amerikanische Schweine haben keine Zukunft in Kaliningrad. Die bereits organisierten Alternativlieferungen aus den USA, zum Ausgleich der Lieferausfälle aus den Ländern der Europäischen Union, könnten bald unter die Wirtschaftssanktionen gegen Russland fallen.

Weiter