Sanktionen

USA erpressen die Türkei – meint russischer Außenminister Lawrow

Die USA haben die Türkei darauf hingewiesen, dass Sanktionen verhängt werden können, wenn sie russische Raketen des Typs S-400 kaufen.

Weiter

Auch das Römische Reich hatte seine Grenzen - territorial und zeitlich

Die USA freuen sich, dass endlich die erwünschten negativen Effekte eingetreten sind, die sie durch die antirussischen Sanktionen erreichen wollten.

Weiter

Russland bietet Zuckerbrot und Peitsche

Noch am Dienstag war es nicht klar, ob es den amerikanischen Fluggesellschaften weiterhin gestattet wird, russisches Territorium zu überfliegen. Russland zeigte sich dann aber am Mittwoch großzügig und bot den USA das Zuckerbrot an. Aber die Peitsche stand schon in Reichweite.

Weiter

Russland schränkt sich atomar und kosmisch temporär ein

Die russische Regierung hat die staatlichen Korporative „RosAtom“ und „RosKosmos“ beauftragt, vorläufig keine juristisch verbindlichen und verpflichtenden Vereinbarungen mit den Staaten abzuschließen, die gegen Russland Sanktionen verhängt haben.

Weiter

Drei Jahre Sanktionen – zur Entwicklung der Kaliningrader Landwirtschaft

Das Informationsportal „kaliningrad.ru“ analysierte die Lage auf dem Kaliningrader Lebensmittelmarkt und in der regionalen Landwirtschaft. Anlass hierfür war der dritte Jahrestag der Verhängung von russischen Import-Sanktionen gegen eine Reihe westlicher Staaten.

Weiter
Reklame

Ukraine plant Abbruch der diplomatischen Beziehungen zu Russland

Dmitri Peskow, Pressesprecher des russischen Präsidenten ist der Ansicht, dass die Vorschläge von Abgeordneten des ukrainischen Parlaments sich in die Reihe der unüberlegten Initiativen reihen, die in letzter Zeit immer häufiger vorkommen.

Weiter

Nun doch kein russischer Selbstbetrug – San-Marino liefert nicht

Die Staatssekretärin für territoriale Fragen, Umweltschutz und internationale wirtschaftliche Zusammenarbeit der Republik San-Marino Frau Antonella Mularoni dementierte Informationen, dass San-Marino Russland Waren aus dem Lebensmittelbereich liefern wird.

Weiter

San-Marino – der neue Freund Russlands oder russischer Selbstbetrug?

In der vergangenen Woche gab es eine kleine Meldung in den russischen Medien zu einem neuen Handelspartner. Normalerweise nicht der Rede wert, wenn es denn nicht die Gegen-Sanktionen Russlands gegen die Staaten der Europäischen Union gebe.

Weiter

IT-Importablösungen in Russland unmöglich

Der Präsident der Firma „Parallels“ Jakow Subarew vertritt die Ansicht, dass eine vollständige Ablösung von Importen auf dem IT-Gebiet nicht möglich ist. In einem Interview mit der Zeitung „Djengi“ erläuterte er seinen Standpunkt.

Weiter

Europäische Union empfiehlt, keine russischen Staatsobligationen zu kaufen

Mit ihrer Empfehlung, keine russischen Staatsobligationen zu kaufen, schließt sich die Europäische Union den Handlungen der USA an, die ebenfalls die international agierenden Anleger gewarnt haben, in die mit hohem Risiko behafteten Geldgeschäfte mit Russland zu investieren.

Weiter