Sicherheitspolitik

Weder Putin noch Lawrow zeigen Interesse an Münchner Sicherheitskonferenz

Die Münchner Sicherheitskonferenz findet in diesem Jahr als Videokonferenz statt. Weder der russische Präsident Putin noch der russische Außenminister Lawrow haben Zeit, an dieser Konferenz teilzunehmen.

Weiter

Putin antwortet den USA persönlich

Die USA und die NATO haben ihre Antworten auf die Sicherheitsforderungen Russlands an Russland übergeben. Erste Kommentare deuten darauf hin, dass die Antworten Russland in den Hauptpunkten nicht zufriedenstellen.

Weiter

Russischer Sicherheitsrat meldet sich zu Wort

Der russische Sicherheitsrat ist das wichtigste staatliche Organ zur Beratung des Präsidenten in Sicherheitsfragen. Der Sicherheitsrat bereitet Entscheidungen des Präsidenten zur inneren und äußeren Sicherheit des Landes vor. Nun hat sich der stellvertretende Leiter des Sicherheitsrates mit einem großen Interview zu Wort gemeldet.

Weiter

Russisches Außenministerium informiert über NATO-Übungsszenarien

Wladimir Jermakow, Leiter eines Departements im russischen Außenministerium, hat in einem Interview mit TASS informiert, dass NATO-Länder, die nicht über Atomwaffen verfügen, an Übungen mit Atomwaffen teilnehmen. Diese Übungen haben als Zielgebiet Russland.

Weiter

Putin sagt NEIN zu München

Dmitri Peskow, Pressesprecher des russischen Präsidenten informierte, dass Putin auch in diesem Jahr nicht an der Münchner Sicherheitskonferenz teilnehmen werde.

Weiter

Regierungspartei bittet, Donbass-Republiken mit Waffen zu beliefern

Der Leiter der Fraktion der Duma-Partei „Einiges Russland“ Wladimir Wasiljew trat mit einer Erklärung, gerichtet an die Führung des Landes auf und bat, die beiden Donbass-Republiken Donezk und Lugansk mit militärischen Ausrüstungen zu beliefern.

Weiter

Peskow zur Stationierung russischer Raketen auf Kuba

Der Pressesprecher des russischen Präsidenten Dmitri Peskow informierte, dass am 24. Januar ein Telefongespräch zwischen dem russischen und kubanischen Präsidenten stattgefunden hat.

Weiter

Weißrussland verlegt Truppen an Grenze zur Ukraine

Der weißrussische Präsident Lukaschenko informierte, dass Weißrussland sich gezwungen sieht, ein großes Kontingent seiner Truppen an die Grenze zur Ukraine zu verlegen.

Weiter

Venezuela bereit Russland zu helfen

Russische Medien berichten am Wochenende über vielfältige Äußerungen von Politikern in Venezuela, zu möglichen Hilfen für Russland in der gegenwärtigen internationalen Lage. Die Verfassung Venezuelas gibt den Rahmen für internationales Engagement vor.

Weiter

exCIA-Chef bekennt sich zur wachsenden Rolle Russlands und Niedergang der USA

Der ehemalige CIA-Chef und Verteidigungsminister Robert Gates gab zu, dass die Rolle und der Einfluss Russlands in der Welt wächst. Dies geschieht vor dem Hintergrund des Niedergangs der USA.

Weiter