Sonderwirtschaftszone

Im Jahre 2013 sieben neue Residenten der Sonderwirtschaftszone in Kaliningrad

Im Jahre 2013 haben sieben neue Residenten in der verarbeitenden Industrie ihren Status in der Sonderwirtschaftszone Kaliningrad erhalten. Darüber informierte der regionale Industrieminister Dmitri Schemakin.

Weiter

Kaliningrad – Avtotor – BMW und die tägliche Arbeit

MEINE MEINUNG, … mit deutschem akzent, kommentiert Kaliningrader wirtschaftliche, politische, kulturelle und gesellschaftliche Ereignisse aus dem Blickwinkel eines Deutschen. Die Rubrik ist der Versuch, mit etwas BLOGGER-Hintergrundwissen dem deutschen Leser die manchmal nicht einfachen Verknüpfungen in der russischen Realität etwas verständlicher zu machen.

Weiter

Gouverneur zu Perspektiven der Sonderwirtschaftszone

Der Kaliningrader Gouverneur N. Zukanov äußerte sich zu möglichen Perspektiven der Sonderwirtschaftszone im Kaliningrader Gebiet.

Weiter

Düstere Aussichten für das Jahr 2016

Regierungsverantwortliche des Kaliningrader Gebietes zeichnen ein wenig optimistisches Szenario für das Jahr 2016 – dem Jahr der Liquidierung der Sonderwirtschaftszone.

Weiter

… und wieder „AVTOTOR“ - auf Investitionskurs

Erst Anfang der Woche konnten wir von große Aktivitäten der Holding „Avtotor“ in Zusammenarbeit mit der deutschen Firma BMW berichten. Das Autocluster in Kaliningrad nimmt nun immer konkretere Formen an.

Weiter
Reklame

Ja, ja – die Bayern … Start zum Baltischen Detroit in Kaliningrad

MEINE MEINUNG, … mit deutschem akzent, kommentiert Kaliningrader wirtschaftliche, politische, kulturelle und gesellschaftliche Ereignisse aus dem Blickwinkel eines Deutschen. Die Rubrik ist der Versuch, mit etwas BLOGGER-Hintergrundwissen dem deutschen Leser die manchmal nicht einfachen Verknüpfungen in der russischen Realität etwas verständlicher zu machen.

Weiter

Neue Sonderwirtschaftszone Update 2.0 für Kaliningrad

Der Entwurf für die neue Gesetzgebung zur Sonderwirtschaftszone Kaliningrad liegt vor. Im Wesentlichen sind acht Punkte zu nennen, die für Residenten und Investoren von Interesse werden könnten.

Weiter

Kaliningrad plant die Schaffung einer Hafen-Sonderwirtschaftszone

Der Kaliningrader Gouverneur Nikolai Zukanov teilte im Gespräch mit Journalisten die Überlegungen mit, im Kaliningrader Gebiet eine Hafen-Sonderwirtschaftszone zu schaffen.

Weiter

Steuereinbußen in der Sonderwirtschaftszone oder unqualifiziertes Jammern?

Steuerliche und sonstige gesetzlich festgelegte Vergünstigungen in der Sonderwirtschaftszone Kaliningrad kosteten dem Gebietshaushalt im ersten Halbjahr 2013 1,7 Milliarden Rubel (38,6 Mrd. Euro).

Weiter

Milliardeninvestition in Auto-Cluster in Kaliningrad beschlossene Sache

Die Außenwirtschaftsbank und die Holding „Avtotor“ haben eine Vereinbarung über die Gründung eines Auto-Clusters im Kaliningrader Gebiet unterschieben. Das Projekt sieht die Produktion kompletter Fahrzeuge vor.

Weiter