Sonderwirtschaftszone

Industriepark-Projekte im Kaliningrader Gebiet

In naher Zukunft wird im Kaliningrader Gebiet ein exportorientiertes Projekt für die Produktion von Verpackungsglas realisiert. Mit dem Investor arbeitet die Korporation für die Entwicklung des Kaliningrader Gebietes zusammen.

Weiter

Düstere Statistik der Industrieproduktion im Kaliningrader Gebiet

Experten analysierten, dass das Kaliningrader Gebiet seit 1990 fast die Hälfte seines Produktionsumfanges eingebüßt hat. Weitergehende Analysen zeichnen ein noch düsteres Bild.

Weiter

Föderationsrat der RF befürwortet Geldfluss nach Kaliningrad

Der russische Föderationsrat befürwortet das Programm für die strategische Entwicklung des Kaliningrader Gebietes. Nun wird viel Geld in das Gebiet fließen.

Weiter

Landwirtschaftsminister zu spürbaren Problemen des Jahres 2016

  In naher Zukunft müssen die regionalen fleischverarbeitenden Betriebe beginnen, auf örtlich produziertes Fleisch zurückzugreifen. „Die uns im Jahre 2016 erwartenden Probleme beginnen bereits heute ihre Schatten vorauszuwerfen „, – so Minister Sarudni auf einer Pressekonferenz. Seiner Ansicht nach sollte man überlegen, fleischerzeugende und fleischverarbeitende Betriebe zusammenzulegen. In den ...

Weiter

Kaliningrader Programm "Neue Industrialisierung"

  Wie bereits gemeldet, ist die Einrichtung von fünf Industrieparks im Kaliningrader Gebiet bis zum Jahre 2020 vorgesehen. Eine Startgrundlage hierfür war die Unterzeichnung einer Vereinbarung zwischen der SberBank und der Korporation für die Entwicklung des Kaliningrader Gebietes. Diese Vereinbarung ordnet sich ein in das „Programm der neuen Industrialisierung“. Wichtige Punkte dieses Programms sind die A...

Weiter

Korrektur der Finanzhürde für Residenten?

  Die Regionalverantwortlichen planen die bisherige Finanzhürde von 150 Mio. Rubel (5 Mio. USD) Investitionen für diejenigen, die den Status „Resident der Sonderwirtschaftszone“ erhalten wollen zu senken. Es ist eine Summe von 40 Mio. Rubel (1 Mio. Euro) im Gespräch. Aber diese Summe soll auch nur für die Investoren Planke sein, die sich in den bevorzugt geförderten Entwicklungsrichtungen des Kalini...

Weiter

Немецкое золото в России

Заголовок статьи звучит несколько сенсационно, но в целом отражает действительность. Речь идет о Калининграде - бывшем немецком Кёнигсберге. Старики рассказывают, что Восточная Пруссия была весьма богатой провинцией. Очень важная для страны во многих отношениях, она одновременно являлась житницей Германии, и если вспомнить, как отчаянно немцы сражались за Восточную Пруссию в 1945 году, можно предположить, что Кёнигсберг действительно был для н...

Weiter

Deutsches Gold in Russland

Die Überschrift ist etwas sensationslüsternd, aber nicht grundsätzlich verkehrt. Es geht um Kaliningrad, dem ehemaligen deutschen Königsberg. Ältere Leute erzählen, dass das ostpreußische Gebiet ein reiches Gebiet war, die Kornkammer Deutschlands und überhaupt in vielen Dingen wichtig für Deutschland. So wie Deutschland 1945 um dieses Gebiet gekämpft hat, kann man schon glauben, das König...

Weiter

Gouverneur Zukanov zu möglichen Problemen nach 2016

Durch unseren freien Mitarbeiter Andrey Konstantinow (Moskau) wurde bei unserem Kooperationspartner eine Information zum Treffen des Kaliningrader Gouverneurs im russischen Föderationsrat eingestellt. Zukanov brachte hier seine Bedenken über mögliche negative Folgen ab dem Jahre 2016 für das Kaliningrader Gebiet und sein Unternehmertum zum Ausdruck. Hier geht es um die direkten Folgen des Beitritts Russlands zur WTO und den...

Weiter