Sozialpolitik


Putin verspricht arbeitenden Rentnern mehr Rente

Die Meldung ist nicht ganz neu, denn noch im alten Jahr, am 29. Dezember veröffentlichten russische Medien Informationen, dass der russische Präsident Putin versprochen hat, über eine Indexierung der Renten für russische arbeitende Rentner nachzudenken. Nun hat er nachgedacht und Aufgaben gestellt.

Weiter

Nichts Neues im Kreml: Präsident Putin arbeitet

Ende September hat eine Sitzung des Staatsrates stattgefunden. Führende Politiker der Russischen Föderation beraten in diesem Gremium über aktuelle Entwicklungen im Land und empfehlen dem Präsidenten Maßnahmen. Danach liegt der Ball beim Präsidenten, der die Anregungen aufgreift oder auch nicht.

Weiter

Sie sind entlassen. Auf eigenen Wunsch. Der Kaliningrader Arbeitsmarkt in Corona-Zeiten

Es wäre Lüge zu behaupten, dass die gegenwärtige Corona-Krise ausgerechnet in Russland, ausgerechnet in Kaliningrad, keinerlei Einfluss auf den Arbeitsmarkt hätte. Weltweit schließen Firmen oder optimieren ihre Arbeit. Und so ist es auch in Russland.

Weiter

Lang leben die russischen Rentner. Hurra!

Es verbleiben nur noch wenige Tage bis zum 1. Juli. Und dieser Tag bringt für viele, aber nicht für alle russischen Rentner, eine Überraschung. Eine der Überraschungen ist, dass es sich lohnt, länger zu leben.

Weiter

Finanzminister meint, die Bürger zahlen zu hohe Sozialabgaben

Der russische Finanzminister erklärte in einem Interview gegenüber RBK, dass die russischen Arbeitgeber mit den Abgaben in die Sozialkasse über Gebühr gefordert sind. Es müssen Mittel und Wege gefunden werden, diese Abgaben zu senken.

Weiter

Russische Wehrpflichtige erhalten weitere Wehrdienst-Motivation

Russland wird für seine Wehrpflichtigen weitere, wenn auch kleinere, Vergünstigungen schaffen, um den einjährigen Wehrpflichtdienst attraktiver zu machen. Entsprechende gesetzliche Regelungen wurden beschlossen oder sind in Vorbereitung.

Weiter

Steuerparadies Russland für Selbstbeschäftigte

Wieder gibt es einen neuen Begriff in der russischen Steuergesetzgebung – der Selbstbeschäftigte, nicht zu verwechseln mit dem Einzelunternehmer. Beide Begriffe haben aber eins gemeinsam – sie befinden sich im russischen Steuerparadies.

Weiter

Russland will für Rentner Neujahrskapital schaffen

Der stellvertretende Leiter des Duma-Ausschusses für Bildung und Wissenschaft hat einen interessanten Vorschlag gemacht. Er will sogenanntes „Neujahrskapital“ schaffen, vielleicht vergleichbar mit einem 13. Monatsgehalt und damit in erster Linie Rentnern zum Jahreswechsel helfen.

Weiter

Russischer Rentenfond informiert über die Durchschnittsrente

Russische Medien informieren, unter Bezugnahme auf Veröffentlichungen des russischen Rentenfonds, über die Durchschnittsrente in Russland und deren Entwicklung.

Weiter