Staat

Kaliningrader Staatsanwaltschaft besorgt

Die Kaliningrader Staatsanwaltschaft ist besorgt über die wachsende Anzahl von Gesetzesverletzungen in der Sphäre der Bewirtschaftung des Gebietshaushaltes.

Weiter

Untersuchungskomitee der Russischen Föderation sucht Software

  Das Untersuchungskomitee der Russischen Föderation sucht einen Auftragnehmer für die Programmierung einer speziellen Software. Diese Software soll das Internet durchforsten nach möglichen Anhaltspunkten für Rechtsverletzungen. Im Mittelpunkt stehen dabei Informationen aus den Sozialnetzen, Blogger-Internetseiten aber auch Massenmedien. Ein entsprechender Auftrag wurde in die offizielle Seite für „Sta...

Weiter

Putin ordnet Entlassung an

Durch Erlass des russischen Präsidenten Wladimir Putin ist der Leiter des Untersuchungskomitees der Russischen Föderation für das Kaliningrader Gebiet mit sofortiger Wirkung entlassen worden. Sergej Bondarenko (1959) hatte diese Funktion seit 2011 inne. Quelle: http://kaliningrad.ru/news/item/27178-putin-osvobodil-ot-dolzhnosti-glavu-upravleniya-sledstvennogo-komiteta-po-kaliningradskoj-oblasti

Weiter

Gebietsregierung fördert Übersiedler

              Die Kaliningrader Regierung plant im Rahmen des überarbeiteten Gesetzes zur Förderung der Übersiedler die zurzeit im Ausland leben und die nach Kaliningrad übersiedeln wollen bis 2017 89,4 Mio. Rubel (2,3 Mio. Euro) auszugeben. Foto: Russischer Reisepass in festen Händen Ein Teil des Geldes wird investiert in die elektronische Ausstattung d...

Weiter

Eine gewöhnungsbedürftige Reklame

Eine etwas ungewöhnliche PR-Anzeige fand unsere Informationsagentur im Internetportal www.rugrad.eu. Die Firma „Megaphon“, ein Mobilfunkanbieter in Russland gewann eine Ausschreibung zu Nachrichtendienstleistungen, inclusive Internetdienstleistungen für die Verwaltung des FSB (Föderaler Sicherheitsdienst der Russischen Föderation) im Kaliningrader Gebiet für das Jahr 2013. Allerdings ist dies kein neu...

Weiter

Grenze für Schuldner gesperrt

Firmen, die sich in Kaliningrad mit der Versorgung von kommunalen Dienstleistungen beschäftigen, verstärken Ihre Anstrengungen zur Eintreibung von Schulden. Sergej Melnikow, Stellvertretender Bürgermeister erklärte während einer Sitzung, dass zu Anfang des Jahres 2013 sich die „Schulden der Schuldner“ auf 1,2 Mrd. Rubel (32 Mio. Euro) belaufen haben. Der Firma „KaliningradTeploZetch“ (...

Weiter

Neuordnung der Grenzzonen in Kaliningrad

In Kürze wird durch die Kaliningrader Regierung, zusammen mit der regionalen Grenzverwaltung des FSB, eine Vereinbarung über die teilweise Abschaffung der Grenzzonen unterschreiben. Dies wurde vom Gouverneur N. Zukanov verkündet. Diese Vereinbarung sieht eine Verkleinerung der Grenzzonen um 60 Prozent vor. 35 Prozent aller Ortschaften im Kaliningrader Gebiet befinden sich in der bisherigen Grenzzone und kein Ausländer hat d...

Weiter

Gouverneur der Russischen Föderation

Der Gouverneur ist der oberste Repräsentant  eines Subjektes (Gebietes) der Russischen Föderation. Er ist vergleichbar mit einem Ministerpräsidenten in Deutschland. Vorliegendes Material informiert Sie über die Funktion dieses Amtes, die Rechte und Pflichten, Wählbarkeit und vorfristige Abberufung.

Weiter

Strukturinformation Stadtverwaltung

Die Stadt Kaliningrad verfügt über eine Stadtverwaltung, an deren Spitze der Bürgermeister steht. Vorliegendes Material informiert Sie über die detaillierte Struktur der Stadtverwaltung und die von ihnen benötigten Ansprechpartner und Adressen.

Weiter

Strukturinformation Migrationsdienst

Das Kaliningrader Gebiet verfügt über eine Migrationsverwaltung sowie nachgeordnete Dienste in den Stadtbezirken und den Gebietskreisen. Das von uns angebotene Material informiert Sie über die Struktur des Migrationsdienstes. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, den für Sie zuständigen Dienst zu erfahren und die notwendigen Kontakte herzustellen.

Weiter