Staatsduma


In Russland steht die versprochene Revolution kurz bevor

Im April 2019 gab die Leiterin der Hauptverwaltung für Staatsbürgerschaftsfragen im russischen Innenministerium ein großes Interview. In diesem Interview versprach sie eine Revolution zur russischen Staatsbürgerschaft. Das Jahr 2019 verstrich und es gab noch nicht einmal einen Aufstand. Aber jetzt wurde bekannt: Die Revolution steht unmittelbar bevor.

Weiter

Bevor Gerüchte aufkommen: Putin denkt nicht darüber nach …

Am Mittwoch begannen russische Medien mit der Verbreitung von Informationen zu einem Vorschlag, in Russland die Funktion des „Obersten Regenten Russlands“ zu schaffen. Putins Pressesprecher Peskow kommentierte, dass man im Kreml hierzu keine Meinung habe.

Weiter

Damit keine Zweifel aufkommen: Russland ist schuld

Das russische Außenministerium weist in einem Kommentar zu aktuellen neuen Diskrepanzen zwischen den Niederlanden und Russland darauf hin, dass man sich auf eine neue Verleumdungs- und Diskreditierungskampagne seitens der Niederlande einstelle, wonach natürlich wieder Russland die Schuld am Vorgefallenen trägt.

Weiter

Staatsduma will Korruptionsteilnehmer in Datenbank erfassen

Der Staatsduma liegt ein Gesetzentwurf vor, welcher vorsieht, eine Datenbank der Personen zu schaffen, die durch Korruption mit dem Gesetz in Konflikt geraten sind.

Weiter