Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Stadtverkehr


Stadtbesichtigung mit Retro-Automobilen

20 Jun 2018

Der Kaliningrader Tourismus entwickelt sich. Wer in diesen Tagen durch die Stadt läuft, wird eine Vielzahl von Angeboten finden, um sich mit der Stadt und dem Gebiet vertraut zu machen.

Weiter
Kaliningrader Bürgermeister zeigt sich verärgert

19 Jun 2018

Der Kaliningrader Bürgermeister grollt mit dem öffentlichen Nahverkehr. Insbesondere unzufrieden ist er mit den privaten Transportunternehmern, die ihr Versprechen nicht eingehalten haben.

Weiter
Gouverneur schaut wohlwollend auf die Kaliningrader Straßenbahn

18 Mai 2018

Der Kaliningrader Gouverneur Anton Alichanow meint, dass die Straßenbahn die Straßen in Kaliningrad wesentlich entlasten könnte. Voraussetzung sei, dass die Straßenbahn einen eigenen Fahrbahnstreifen erhält.

Weiter
Wie weiter mit dem Kaliningrader Nahverkehr?

16 Mai 2018

Man kann manchmal nur mit dem Kopf schütteln, wenn man die Informationen über den Kaliningrader Nahverkehr verfolgt. Was will die Stadt eigentlich und warum wird so widersprüchlich informiert und gehandelt?

Weiter
Kaliningrad hat kaum noch Platz für Fußgänger

12 Mär 2016

Die russische Statistik zeigt, dass Kaliningrad eine sehr hohe Dichte an Fahrzeugen pro Kopf der Bevölkerung hat. Auf tausend Einwohner kommen 339 Fahrzeuge.

Weiter
Reklame
Bürgermeister will keinen Kollaps mehr

06 Mär 2016

Der Kaliningrader Bürgermeister bekannte, in Fragen des öffentlichen Personennahverkehrs Fehler zugelassen zu haben. Er versprach alles zu unternehmen, damit es keinen Verkehrskollaps mehr gebe.

Weiter
Kaliningrader Transportkollaps, Gouverneurs-Ultimatum und Kapitulation

03 Mär 2016

Der am Mittwoch erwartete Verkehrskollaps in der Stadt Kaliningrad – verursacht durch die Weigerung privater Transportunternehmer ihre Busse auf Strecke zu schicken – ist ausgeblieben.

Weiter
Transportnotstand in Kaliningrad

02 Mär 2016

Die größten Firmen für den Öffentlichen Personennahverkehr haben der Stadt Kaliningrad den Krieg erklärt. Sie weigern sich die neue Transportvereinbarung mit der Stadt zu unterschreiben.

Weiter
Gericht verbietet der Stadt Busse zu kaufen

07 Feb 2016

Ein Kaliningrader Gericht hat der Stadtverwaltung verboten 100 Busse von einem Lieferanten aus St. Petersburg zu kaufen.

Weiter
Dresden soll Vorbild für Kaliningrader Generalentwicklungsplan sein

06 Feb 2016

Der ehemalige Chefarchitekt der Stadt Kaliningrad und der Ex-Leiter der Agentur für Städtebau in der Kaliningrader Gebietsregierung empfahl die deutsche Stadt Dresden als Beispiel für die Entwicklung Kaliningrads zu nehmen.

Weiter