Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Stadtverkehr


Kassieren jetzt Passagiere Schmiergelder?

12 Mär 2019

Nachdem die Verkehrspolizei viele Jahre lang das Monopolrecht innehatte, Schmiergelder von Verkehrsteilnehmern zu kassieren, die die Straßenverkehrsordnung verletzten, bekommen sie endlich Konkurrenz – nämlich durch die Passagiere im öffentlichen Nahverkehr.

Weiter
Man trifft sich immer zweimal im Leben

05 Mär 2019

Sie kennen den Spruch? Er wird in der Regel im Zusammenhang mit Negativem verwendet. So auch in Kaliningrad, wo eine Frau zweimal mit dem gleichen Bus und dem gleichen Fahrer fuhr. Beim zweiten Mal erfolgte die Abrechnung, für das erste Mal.

Weiter
Das nicht leichte Leben der Kaliningrader SchaffnerInnen

02 Mär 2019

Waren Sie schon mal in Kaliningrad? Sind Sie schon mal mit dem Kaliningrader Nahverkehr gefahren? Kaliningrad hat nicht nur nostalgische Busse aus sozialistischen Zeiten, sondern auch noch Schaffner oder Schaffnerinnen. Neben der Pflicht zur Pflege von Sozialkontakten, haben diese auch noch andere, schwergewichtige Pflichten.

Weiter
Russland und seine Experimente: Kein Auto ohne Garage

18 Feb 2019

Russische Medien informieren, dass man in der Staatsduma ein neues Gesetz plane, welches vorsieht, dass ein Russe nur dann ein Auto erwerben darf, wenn er auch eine Garage, zumindest jedoch einen Stellplatz, vorweisen kann.

Weiter
Verspricht Putin Kaliningrad eine neue Straßenbahn?

13 Feb 2019

Während der Sitzung des russischen Staatsrates in der Stadt Kasan, forderte der russische Präsident Putin einen Kaliningrader Architekten auf, nicht das Vertrauen zu verlieren. Er solle nicht verzweifeln – die Straßenbahn komme zurück.

Weiter
Reklame
Erste Straßenbahn ohne Fahrer in Moskau

13 Feb 2019

Die Welt ist schon vieles gewohnt: Bier ohne Alkohol, Zigaretten ohne Tabak und Mineralwasser ohne Gas. Nun folgt in Russland der nächste Schritt: Eine Straßenbahn ohne Fahrer.

Weiter
In Deutschland undenkbar. In Kaliningrad „normalno“

11 Jan 2019

Der Datenschutz wird in Deutschland GROSSGESCHRIEBEN. Vermutlich hat auch vieles seine Berechtigung, denn Erfahrungen der Vergangenheit haben dem deutschen Gesetzgeber sicherlich gezeigt, dass Handlungsbedarf besteht. Auch in Russland gibt es Datenschutz, aber man muss es nicht übertreiben.

Weiter
Mehr Sicherheit für Fußgänger in Kaliningrad

27 Dez 2018

Was hat Kaliningrad nicht alles ausprobiert, um die Anzahl der tödlichen Verkehrsunfälle in Kaliningrad zu senken, um Autofahrer zu disziplinieren und das sinnlose Rasen in der Stadt einzudämmen.

Weiter
Eigentlich spricht man nicht über das Gehalt – GorTrans macht es trotzdem

20 Dez 2018

„GorTrans“ ist die Abkürzung für Gorodskoi Transport, also Stadtverkehr übersetzt. In Kaliningrad kennt man den stadteigenen Transport, mit der genannten Firmenbezeichnung und die privaten Anbieter. Nun packt „GorTrans“ die Karten auf den Tisch und informiert über das empfindliche Thema „Gehalt“.

Weiter
Neu gegen Alt. Kaliningrad tauscht Brücken aus.

14 Dez 2018

Als Nichtautofahrer und begeisterter Fußgänger, kann ich keine Exklusivberichte zur täglichen chaotischen Verkehrssituation geben, die auf der sogenannten Doppelbrücke herrscht, die Fahrzeug- und Eisenbahnverkehr über den Pregel lotst.

Weiter