Steuerverwaltung

Russischer Staat zeigt sich großzügig

Der russische Staat hat durch einen Verwaltungsakt die Steuergesetzgebung korrigiert. Jetzt braucht der Steuerzahler seine Steuerpflicht nicht mehr nach dem Komma berechnen.

Weiter

Es wird ernst: Der Kampf gegen Offshore-Zonen beginnt

Bis zum Sommer hat die russische Regierung wirkungsvolle Instrumente zu schaffen um das System „Offshore“ in der russischen Wirtschaft zu liquidieren. Diese Weisung hat Präsident Putin gegeben.

Weiter

Steuerzahler tricksen, Steuerverwaltung trickst auch

Wenn zwei das Gleiche tun, dann muss es nicht auch das Gleiche sein. Der Eine trickst und wird bestraft, der Andere trickst – und es passiert nichts. Das Leben ist eben nicht gerecht.

Weiter

„Friedensangebot“ der Steuerinspektion wenig genutzt

Das russische Steuersystem scheint loyaler und übersichtlicher zu sein als das deutsche Steuersystem. Zumindest trifft dies für Einzelunternehmer, Klein- und Mittelständler zu.

Weiter

Kaliningrad - eine Steueroase an der Ostgrenze der Europäischen Union

Kaliningrad ist eine legale «Steueroase» keine Fiktion, sondern schon seit Jahren Realität. Der Autor ist hier seit über zehn Jahren als selbstständiger deutscher Unternehmer tätig und berichtet aus eigener Praxis.

Weiter

Immobilien – Steuern – Offshore

Steuern auf Immobilien, deren Besitzer Offshore-Firmen sind, können bereits zu Beginn des Jahres erheblich wachsen. So sieht es ein Gesetzprojekt vor, welches von der Staatsduma zum jetzigen Zeitpunkt bearbeitet wird. Insgesamt birgt der Gesetzentwurf jedoch genug Spannung für soziale Auswirkungen.

Weiter

FORBES: Loyale Steuerorgane in Kaliningrad

Das Journal "FORBES" analysiert die Arbeit der Steuerbehörden in der Russischen Föderation. Die Steuerverwaltung Kaliningrad erhält hierbei gute Noten.

Weiter