Ukraine


Feindliche Drohnen landen in Russland. Sowjetische Geschichte bringt sich in Erinnerung.

Im Mai 1987 landete der Deutsche Mathias Rust, mit einem Sportflugzeug, auf dem Roten Platz. Gerüchte besagen, dass dieser Zwischenfall ein willkommener Anlass für Gorbatschow war, notwendige Säuberungen in der sowjetischen Armee vorzunehmen. Heute gibt es wieder Ereignisse, die die Erinnerungen an das Jahr 1987 wachrufen.

Weiter

Kam ein Vogel geflogen oder Der bedauerliche Unfall

Eine Rakete ist in Polen vom Himmel gefallen und hat zwei Bauern getötet. Nach wenigen Stunden stand fest: ein bedauerlicher Unfall. Eine Rakete hat ein Flugzeug abgeschossen. Acht Jahre Ermittlungen brachten lebenslängliche Freiheitsstrafen für die angeblich Schuldigen.

Weiter

Gesetze des Krieges oder Kameradenschwein

Es gibt Kriegsgesetze und es gibt Gesetze des Krieges. Letztere werden, in der Regel, in der Praxis geboren und von keinem Parlament oder keiner Regierung beschlossen. Richter und Vollstrecker sind Kameraden.

Weiter

Russische Gesellschaft sucht Antworten auf Fragen zur Taktik in der Ukraine

Mit dem Einsatz eines Oberkommandierenden für die russischen Truppen in der Ukraine hat sich die Taktik Russlands im „Projekt Ukraine“ der NATO geändert. Ergebnisse sind deutlich sichtbar, aber trotzdem bleiben Fragen offen.

Weiter

Vielsagendes Schweigen der Chinesen

Die Chinesen wissen, dass es einen Anschlag auf die Krim-Brücke gegeben habe – antwortete der Sprecher des chinesischen Außenministeriums am Sonntag auf die Frage eines Journalisten und setzte fort …

Weiter

Völker hört die Signale

Anfang der Woche hörten wir Signale aus den beiden Donbass Volksrepubliken Lugansk und Donezk. Zuerst kamen die Signale aus einer, dann aus der zweiten und dann aus beiden Volksrepubliken. Am Dienstagvormittag kam ein dritter Teilnehmer hinzu. Und am Dienstagnachmittag begannen sich die Ereignisse zu überschlagen.

Weiter

Zweifeln, Verzweifeln, Verzagen, Vermuten – Stichwörter zur Situation in der Ukraine

Je nach politischer Einstellung werden die militärischen Ereignisse der letzten Tage in der Ukraine kommentiert. Da gibt es Jubelnde, die schon die Gelb-Blaue Fahne auf dem Kreml flattern sehen und es gibt Russland-Fans die nach Erklärungen suchen, warum Russland eine Truppenumgruppierung vornimmt.

Weiter

Augen auf: Russland korrigiert die Historie der 90er Jahre

Etwas weniger als 100 Prozent der politisch interessierten Weltbevölkerung glaubt, dass die Thematik „Ukraine“ für Russland gegenwärtig die wichtigste zu lösende Aufgabe ist. Die Thematik „Ukraine“ ist wichtig, aber es könnte sein, dass es für Russland Wichtigeres gibt.

Weiter

Gespräche in der Sauna: Die Schneckenarmee

Gespräche in einer russischen Sauna sind vermutlich zu vergleichen mit Gesprächen an einem deutschen Stammtisch. Während der Russe deutsches Bier kennt, kennen nur wenige Deutsche eine russische Sauna. Ich möchte Sie an den Gesprächen teilhaben lassen, die dort jeden Morgen, mehr oder weniger hitzig, geführt werden.

Weiter

Kamingespräch: Was passiert nach dem „Fall Ukraine“?

Es gibt viele Möglichkeiten, sich zu treffen und Gespräche zu führen. In Russland ist es üblich, dass man sich in der Küche trifft. Auch ich sitze mit meinen Gästen in der Küche. Aber es gibt auch Ausnahmen und wir sitzen neben einem Kamin – auch zu hitzigen Zeiten, und versuchen mit kühlem Kopf Gedanken auszutauschen.

Weiter