USA


Russland baut die Luftverteidigung für Kaliningrad weiter aus

Die Kaliningrader Luftverteidigung hat weitere Luftabwehrsysteme des Typs S-400 erhalten. Darüber informiert der Pressedienst des Militärbezirkes WEST.

Weiter

Nun auch Amerikanisierung Deutschlands in Kaliningrad?

Das Informationsportal „NewsBalt“ veröffentlichte am 3. Januar auszugsweise ein Interview mit Michael Tscherenkow – dem Leiter der Regionalvertretung der gesamtrussischen Gesellschaft für die Pflege von Geschichtsdenkmälern und Kultur. Und in diesem Interview meinte Michael Tscherenkow, dass die Interessen Deutschlands und der USA im Kaliningrader Gebiet einheitlich sind. Man plant den Zerfall Russlands.

Weiter

Licht und Schatten dicht beieinander oder Des einen Freud, des anderen Leid

Während die Mitgliedsländer der Europäischen Union die Verlängerung der Sanktionen, die sie im Jahre 2014 gegen Russland verhängt haben, zum ersten Januar 2019 um ein weiteres halbes Jahr beschlossen haben, hat der russische Botschafter in den USA von einem bemerkenswerten Wachstum des Handels mit den USA informiert.

Weiter

US-Admiral droht offen mit der Blockade Kaliningrads

Die NATO verfüge über alle Möglichkeiten, um Russland in Kaliningrad und auf der Krim zu unterwerfen. Dies erklärte laut und deutlich der Kommandierende Vizeadmiral der Zweiten US-Flotte der USA Andrew Lewis in einem Interview mit der britischen Zeitung „Business Insider“.

Weiter

Orthodoxe Russen und ihre unorthodoxen Ideen

In der Regel ist es so, dass, wenn ein Staat irgendetwas nicht möchte, dann gibt es ein neues Gesetz, welches Verbote ausspricht. Und wer diese Verbote nicht einhält, wird bestraft. Der Strafenkatalog, der dem Staat zur Verfügung steht, ist ausreichend umfangreich. Nun hat sich Russland eine interessante Bestrafungsart für diejenigen ausgedacht, die sich vom US-Dollar verabschieden wollen.

Weiter

USA verhängen Sanktionen gegen Miniaturpark in Kaliningrad

Im Mai 2018 veröffentlichte unsere Informationsagentur einen kleinen Beitrag zum Park im Park. Er sollte gute Laune bringen. Nun steht dieser Park auf der Sanktionsliste der USA.

Weiter

National Interest: USA sind nackt

Das amerikanische „Zentrum für strategische und Budgetbeurteilungen“ hat eine Bewertung über den ungeschützten Zustand amerikanischer Militärbasen weltweit abgegeben. „Kommersant“ hat diesen Beitrag teilweise übernommen und wenn man diese Auszüge liest, dann wird man schon nachdenklich.

Weiter

Putin sagt: Uwe Erichowitsch, Du kommst in den Himmel

Vor einigen Tagen fand wieder mal der jährliche Valdai-Club statt. Da versammeln sich Leute und tauschen Ansichten und Meinungen aus. Und es gibt die Möglichkeit Fragen zu stellen, Fragen an den russischen Präsidenten Putin. Und eine Frage betraf das aktuelle Thema eines möglichen atomaren Erstschlags.

Weiter

US-Vertreterin bei der NATO fordert auf, Kaliningrad anzugreifen

Man sollte eigentlich davon ausgehen, dass die von den Steuergeldern der Bürger bezahlten hohen Militärs der NATO-Staaten sich Mühe geben, qualitativ gut zu arbeiten und sich nach Möglichkeit so präsentieren, dass sie ernst genommen werden, denn Krieg ist nun mal eine ernste Sache.

Weiter

Kaliningrad-Blockade zwischen Frühstück und Gänsebraten

Die von Polen und Litauen in mehr oder weniger häufig wiederkehrenden Abständen angedrohten Blockaden verschiedenster Art für das Kaliningrader Gebiet, von denen viele, wenn man sie erwähnt, nur ein müdes und ungläubiges Lächeln übrig haben, scheint eine Angelegenheit zwischen „Frühstück und Gänsebraten“ zu sein, denn was ist das kleine Kaliningrader Gebiet schon, im Vergleich zum russischen Mutterland?

Weiter