USA


Schicksal von Ostpreußen ist entschieden – es wird Polen übergeben

Sollte es bisher wirklich noch einige wenige Deutsche gegeben haben, die auf eine Restaurierung des historischen Ostpreußens im Bestand von Großdeutschland gehofft haben, so werden sie mit dem heutigen Tag endgültig diese Hoffnung zu Grabe tragen, denn Ostpreußen wird polnisches Staatsgebiet.

Weiter

Ein Besuch in der Lugowaja in Kaliningrad endete tödlich

Vor einigen Tagen erhielt ich Besuch von einem Geschäftspartner. Bei der Verabschiedung begleitete ich ihn zum Grundstückseingang. Auf dem Weg dorthin gab es einen lauten Knacks. Er war auf ein Schneckenhaus getreten.

Weiter

Amerikanische Diplomaten in russischer Sonderzone entdeckt

In Russland gibt es eine Reihe von Gebieten, deren Besuch für Ausländer nur nach vorheriger Beantragung möglich ist. Diese Gebiete sind in einem Befehl des Direktors des russischen Sicherheitsdienstes FSB veröffentlicht. Amerikanischen Diplomaten ist diese Regelung egal.

Weiter

Russischer Verteidigungsminister im Interview. Dritter Weltkrieg wird der letzte sein.

Sergej Schoigu, russischer Verteidigungsminister, hat sich in einem Interview mit der russischen Zeitung „Moskauer Komsomolze“ zu einer ganzen Reihe von aktuellen Vorgängen in der Welt, insbesondere unter militärischen Aspekten geäußert. Die Hauptgefahr sieht er gegenwärtig in der Selbstüberschätzung der USA in ihre eigene Kraft.

Weiter

Wertvoll oder wertlos? Russischer Verräter rechtzeitig evakuiert?

Die ersten Informationen über einen Superagenten, den die USA in unmittelbarer Umgebung zum russischen Präsidenten Putin hatten, tauchten bereits am Montag auf. Informiert wurde darüber von amerikanischen Medien. Russische Medien griffen die Meldungen auf.

Weiter

Russland baut die Luftverteidigung für Kaliningrad weiter aus

Die Kaliningrader Luftverteidigung hat weitere Luftabwehrsysteme des Typs S-400 erhalten. Darüber informiert der Pressedienst des Militärbezirkes WEST.

Weiter

Nun auch Amerikanisierung Deutschlands in Kaliningrad?

Das Informationsportal „NewsBalt“ veröffentlichte am 3. Januar auszugsweise ein Interview mit Michael Tscherenkow – dem Leiter der Regionalvertretung der gesamtrussischen Gesellschaft für die Pflege von Geschichtsdenkmälern und Kultur. Und in diesem Interview meinte Michael Tscherenkow, dass die Interessen Deutschlands und der USA im Kaliningrader Gebiet einheitlich sind. Man plant den Zerfall Russlands.

Weiter

Licht und Schatten dicht beieinander oder Des einen Freud, des anderen Leid

Während die Mitgliedsländer der Europäischen Union die Verlängerung der Sanktionen, die sie im Jahre 2014 gegen Russland verhängt haben, zum ersten Januar 2019 um ein weiteres halbes Jahr beschlossen haben, hat der russische Botschafter in den USA von einem bemerkenswerten Wachstum des Handels mit den USA informiert.

Weiter

US-Admiral droht offen mit der Blockade Kaliningrads

Die NATO verfüge über alle Möglichkeiten, um Russland in Kaliningrad und auf der Krim zu unterwerfen. Dies erklärte laut und deutlich der Kommandierende Vizeadmiral der Zweiten US-Flotte der USA Andrew Lewis in einem Interview mit der britischen Zeitung „Business Insider“.

Weiter

Orthodoxe Russen und ihre unorthodoxen Ideen

In der Regel ist es so, dass, wenn ein Staat irgendetwas nicht möchte, dann gibt es ein neues Gesetz, welches Verbote ausspricht. Und wer diese Verbote nicht einhält, wird bestraft. Der Strafenkatalog, der dem Staat zur Verfügung steht, ist ausreichend umfangreich. Nun hat sich Russland eine interessante Bestrafungsart für diejenigen ausgedacht, die sich vom US-Dollar verabschieden wollen.

Weiter