USA

Zwischenfall mit amerikanischem Zerstörer an russischer Grenze

Das russische Verteidigungsministerium informierte am heutigen Morgen über einen Zwischenfall mit dem amerikanischen Zerstörer „John McCain“. Dieser drang in russische Territorialgewässer ein und wurde durch ein russisches Schiff gestoppt.

Weiter

Putins Interview am Sonntag zu Verdorbenem und Veraltetem

Jeden Sonntag sendet der russische „Erste Kanal“ das Format „Moskau-Kreml-Putin“. Neben interessanten Einzelinformationen in Kurzfassung, wird der weniger offizielle Putin in Arbeitssituationen gezeigt. Ein russischer Journalist darf ihn begleiten und interviewen. Am vergangenen Sonntag hat sich Putin zum verdorbenen Verhältnis zu den USA und zum US-Wahlsystem geäußert.

Weiter

Putin: Wir arbeiten mit jedem amerikanischen Präsidenten zusammen … aber

Der russische Präsident Putin erklärte, dass Russland mit jedem Menschen zusammenarbeiten werde, dem das amerikanische Volk, im Rahmen von Wahlen, sein Vertrauen ausgesprochen hat. Hierbei gibt es zwei Möglichkeiten festzustellen, ob eine Person das Vertrauen des Volkes hat oder nicht.

Weiter

exPräsident Obama charakterisiert Putin, Medwedjew und Russland

Russische Medien berichten am heutigen Tag recht aktiv über das Erscheinen eines neuen Buches unter dem Titel „Gelobtes Land“ von exPräsident Obama. In diesem Buch charakterisiert er den russischen Präsidenten Putin und den ehemaligen russischen Präsidenten Medwedjew.

Weiter

Russland zeichnet 17 Amerikaner aus

Die russische Botschaft in den USA teilt über ihre Facebook-Seite mit, dass Russland 17 Amerikaner ausgezeichnet habe, die sich während des Zweiten Weltkrieges Verdienste um die Sowjetunion im Kampf gegen den deutschen Faschismus erworben haben. Russland ehrt auch das Andenken ausländischer Veteranen und Teilnehmer am Krieg gegen den Faschismus.

Weiter

Warum beglückwünscht Russland nicht Joe Biden? Lawrow gibt Antwort

Während seiner Pressekonferenz am gestrigen Donnerstag, hat der russische Außenminister Sergej Lawrow geantwortet, warum Russland Joe Biden bisher nicht zum Wahlsieg beglückwünscht hat. Er erklärt dies mit russischen Traditionen.

Weiter

Joe Biden gab Interview im sowjetischen Fernsehen

Am 20. November wird Joe Biden, der vermutliche Sieger um die amerikanische Präsidentschaft, seinen 78. Geburtstag feiern. Pünktlich zu diesem Datum bereitet Russland ihm sein Geschenk – ein Interview im sowjetischen Fernsehen aus dem Jahre 1979 wird veröffentlicht.

Weiter

Russland nimmt keinen Kontakt mit Präsidentschaftskandidat Biden auf

Der stellvertretende russische Außenminister Sergej Rjabkow informierte die Medien, dass Russland keinen Kontakt mit dem Präsidentschaftskandidaten Biden aufgenommen hat.

Weiter

Chef der russischen Auslandsaufklärung: Im Westen nichts Neues

Der Chef der russischen Auslandsaufklärung Sergej Naryschkin äußerte die Ansicht, dass nicht zu erkennen ist, dass sich nach den Wahlen in den USA, irgendetwas im Verhältnis zwischen beiden Ländern ändern wird – egal, wer die Wahl gewinnt.

Weiter

Ahnungen kommen auf: Kippt Russland „Nordstream-2“?

Liest man die russischen Medien aufmerksam und versucht auch ein wenig zwischen den Zeilen zu lesen, so verstärken sich immer mehr die Ahnungen, dass nun Russland wohl das Projekt „Nordstream-2“ kippen könnte. Es macht wohl einfach keinen Spaß, mit unzuverlässigen Wirtschaftspartnern im Westen Geschäfte zu machen.

Weiter