USA

Deripaska will nicht spionieren

Der russische Unternehmer Oleg Deripaska will nicht spionieren. Zumindest verfügt die Zeitung „The New York Times“ über entsprechende Informationen und berichtet am Sonntag darüber.

Weiter

Washington veröffentlicht Steno über Putin

Das Weiße Haus hat das Stenogramm eines Telefongespräches veröffentlicht, welches der damalige russische Präsident Jelzin mit dem amerikanischen Präsidenten Bill Clinton über Putin führte.

Weiter

Immer weniger Aufklärungsinformationen aus Russland

Die amerikanische New York Times beklagt, dass die USA gegenwärtig immer weniger Aufklärungsinformationen von Informanten aus Russland erhalten.

Weiter

Amerikaner wollen Luftherrschaft über Kaliningrad

Die USA fordern von Russland das uneingeschränkte Recht, über Kaliningrad ungehindert und vollumfänglich Luftaufklärung durchführen zu können. Bevor sich Russland mit dieser Forderung nicht einverstanden erklärt, haben die USA den Vertrag über den „Offenen Himmel“ mit Russland eingefroren.

Weiter

Russland bereitet sich auf neue US-Sanktionen vor

Das Wochenende war gespickt mit Informationen zu den bevorstehenden neuen Sanktionen der USA gegen Russland. Und so meldete sich der Vizepremier und Finanzminister Anton Siluanow zu Wort und kommentierte die zu erwartende Finanzpolitik Russlands in Erwartung der US-Sanktionen.

Weiter

Russland und China haben größten US-Schwachpunkt entdeckt

Russland und China haben die größte Schwachstelle der USA entdeckt. Und diese Schwachstelle heißt „Staatsanleihen“. Darüber berichtet „Business Insider“.

Weiter

Russland trennt sich von US-Schuldverschreibungen

Im Rating der größten Gläubiger der Vereinigten Staaten von Amerika sackt Russland weiter ab und ist jetzt sogar aus der Gruppe der wichtigsten Geldgeber ausgeschieden.

Weiter

Russland ist ein Mafia-Staat. Putin ist Diktator

Russland und seine russische Führung ist Mafia. Zu dieser bemerkenswerten Erkenntnis kam ein amerikanischer Senator, der sich gemeinsam mit weiteren Kollegen zu einem Informationsbesuch in Russland aufgehalten hat.

Weiter

US-Botschafter: Amerika muss verstehen, was in Russland vor sich geht

Der amerikanische Botschafter in Russland Jon Huntsman arbeitet an der Organisation eines Besuches amerikanischer Senatoren in Russland. Darüber berichtet die Zeitung „The Washington Post“.

Weiter

Russland trennt sich von US-Schuldverschreibungen

Russlands Vertrauen in die Zahlungsfähigkeit der USA muss stark erschüttert sein, denn im April verkaufte man die Hälfte aller US-Schuldverschreibungen.

Weiter