Visa


Die Geduld der Kaliningrader Grenzer zum Elektronischen Visum ist zu Ende

Das Elektronische Visum ist ein Erfolgsmodell. Allerdings kostet es gegenwärtig die Nerven der Grenzer. Nicht deshalb, weil von geplanten 12.000 E-Visa bis Jahresende schon jetzt 40.000 E-Visa ausgereicht worden sind, sondern weil die Gutmütigkeit der Grenzer strapaziert wird.

Weiter

Erfolgsgeschichte E-Visa in Kaliningrad – Neuer Rekord erreicht

Seit 1. Juli 2019 können Ausländer aus 53 Ländern, darunter Deutschland, mit einem kostenlosen Visum für acht Tage nach Kaliningrad einreisen. Die Erwartungen an dieses Visum waren hoch, scheinen aber in der Praxis noch getoppt zu werden.

Weiter

Herausforderung Visumantrag Russland – gemeinsam meistern mit „König Tours“

„König-Tours“ ist Partner unserer Informationsagentur und fühlt sich verantwortlich für alle Fragen rund um Visabestimmungen für die Russische Föderation. Viele Interessierte scheuen sich vor einer Reise in das größte Land der Welt, weil Ihnen die Visaprobleme als schwer lösbar erscheinen. „König-Tours“ zeigt, dass es keine unlösbaren Visa-Probleme gibt.

Weiter

Es entwickelt sich, Genossen Bauern … allerdings nicht positiv

Viele Dinge in der Welt entwickeln sich. Viele Dinge zwischen Russland und der Europäischen Union entwickeln sich auch. Eine Entwicklung kann positiv oder auch weniger positiv sein. Und das Visaregime zwischen dem russischen Kaliningrad und Ländern der Europäischen Union entwickelt sich wohl nur einseitig.

Weiter

Fast visafrei nach Kaliningrad – Berechtigte und unberechtigte Hoffnungen

Knapp vier Monate müssen Ausländer noch warten, bis sie in den Genuss des elektronischen Visums für das Kaliningrader Gebiet kommen. Viele Fakten sind schon bekannt, aber der wichtigste Fakt, welches Land in den Genuss und welches nicht in den Genuss der defacto Visafreiheit für Kaliningrad kommt, ist noch nicht bekannt. Fassen wir nochmal kurz zusammen, um was es geht.

Weiter
Reklame

Befehl ist Befehl: Das elektronische Visum für Kaliningrad steht vor der Tür.

„Wollen wer´s reinlasse“, - so lautet doch wohl ein Spruch, der jetzt wieder in Deutschland in der Karnevalszeit zu hören ist. In Kaliningrad ist dieser Spruch nicht zu hören, denn es ist eine russische Stadt und deutscher Karneval ist nicht präsent. Dafür aber russische Wirklichkeit, denn das elektronische Visum kommt pünktlich zum 1. Juli 2019.

Weiter

Neues deutsches Visa-Zentrum für russische Bürger in Kaliningrad

Auf der Internetseite des deutschen Generalkonsulats in Kaliningrad wird die Information veröffentlicht, dass ab 4. Februar 2019 Serviceleistungen für den Erhalt eines Visums für Deutschland durch einen neuen Dienstleister erbracht werden.

Weiter

Es gibt eine gute Nachricht und eine weniger gute Nachricht

Die gute Nachricht ist, dass die Weisung des russischen Präsidenten zur Einführung des elektronischen Visums für Kaliningrad wohl pünktlich zum 1. Juli umgesetzt wird. Die weniger gute Nachricht ist …

Weiter

Deutschland greift den Russen tiefer in die Taschen

Russische Medien informieren, dass Deutschland den Visa-Service für Russland wechselt. Die deutsche Botschaft in Moskau bestätigt diese Information. Und somit müssen die Russen wieder einmal tiefer in die Tasche greifen, um ein Visum für Deutschland zu erhalten.

Weiter

Das elektronische Visum für Kaliningrad – wir schauen ein wenig in die Zukunft

Russland plant für Deutsche im Jahre 2019 ein Geschenk. Es soll spätestens am 1. Juli 2019 das elektronische Visum eingeführt werden. Da es dieses Visum bereits real gibt, können wir schon mal ein wenig schauen, wie es denn funktioniert und was man erwarten kann und was man nicht erwarten kann.

Weiter