Visa

Litauischer Generalkonsul zur rückläufigen Visavergabe an Kaliningrader

Im Kaliningrader Gebiet sind die Anträge auf ein Visum welches durch das litauische Generalkonsulat ausgegeben wird, sehr stark rückläufig.

Weiter

Gute Nachrichten für Fans des 72-Stunden-Grenzvisums für Kaliningrad

Für Ausländer, denen das 72-Stunden-Visum, welches direkt an der Grenze zum Kaliningrader Gebiet ausgegeben wird, an Herz gewachsen ist, hat das russische Außenministerium eine erfreuliche Nachricht.

Weiter

Russland besorgt über das neue Visaregime der Europäischen Union

Das russische Außenministerium zeigte sich besorgt über die Einführung des neuen Visaregimes durch die Europäische Union ab 14. September 2015.

Weiter

USA verweigern Einreisevisa für Präsidenten des russischen Ringerverbandes

Die USA haben ein Einreisevisum für den Präsidenten des russischen Ringerverbandes verweigert. Dieser wollte zu den in Las Vegas stattfindenden Weltmeisterschaften einreisen.

Weiter

Das deutsche Generalkonsulat Kaliningrad informiert über neue Visabestimmungen

Das Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Kaliningrad informiert auf seiner Internetseite über die neuen Visabestimmungen, die für russische Staatsbürger ab 14.09.2015 in Kraft treten.

Weiter

Neue EU-Visaregeln für Russland haben keinen politischen Hintergrund

Der Botschafter der Europäischen Union in Russland informierte, dass die neuen Visaregelungen, die ab 14. September in Kraft treten, keinerlei politischen Hintergrund haben.

Weiter

Freihafen Wladiwostok erhält Sonder-Visa-Status

Besucher der Freihafenzone Wladiwostok könnten ohne ausgefertigtes Visa anreisen. Entsprechende Ergänzungen werden in der russischen Gesetzgebung gegenwärtig eingearbeitet.

Weiter

Russischer Premier für Visabedingungen nach Prinzip der Gegenseitigkeit

Der russische Premierminister hat sich für Visabedingungen nach dem Prinzip der Gegenseitigkeit ausgesprochen. Dies erklärte er während eines Treffens mit Aktivisten der Partei „Einiges Russland“ aus den Regionen.

Weiter

Russisches Außenministerium fordert Erklärungen zum neuen EU-Visaregime

Das russische Außenministerium hat die Europäische Union um Aufklärung zum neuen Visa-Informationssystem gebeten. Das Außenministerium befürchtet technische Probleme in der Funktionsweise und hat eine entsprechende Anfrage an die EU übermittelt.

Weiter

Deutscher Botschafter gibt Erklärung zu russischen Krim-Besuchern

Der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in der Russischen Föderation hat klärende Worte zur Situation der russischen Bürger gesprochen, die die Krim besuchen. Er antwortet damit auf Gerüchte, dass diesen Bürgern die Schengen-Visa annulliert werden.

Weiter