Zentralbank

Geldfälschungen in Russland

Sechzehn gefälschte Geldscheine sind zwar schlimm, aber eigentlich doch nicht der Rede wert. In diesem Fall handelt es sich aber um besondere Geldscheine, so dass die russische Zentralbank diese Fälschungen in ihrer Quartalsberichterstattung besonders hervorhob.

Weiter

Zentralbank erhält Recht für Hausdurchsuchungen

Russische Medien informieren, dass sich eine Entscheidung anbahnt, dass die russische Zentralbank das Recht erhalten soll, mit seinen eigenen Kontroll- und Ermittlungsorganen unangemeldet Haussuchungen durchführen zu können.

Weiter

Vom schweren Schicksal der „Sowjetski“

Die russische Zentralbank hat sich entschlossen, einer der ältesten russischen Banken, geboren noch zu sowjetischen Zeiten, die Lizenz zu entziehen. Damit endet ein jahrelanges Auf und Ab in der Geschichte der Bank.

Weiter

Russische Banken bereiten sich auf neue Sicherheitsepoche vor

Russische Banken haben begonnen, von ihren Kunden im Rahmen der Realisierung eines neuen Sicherheitskonzeptes, biometrische Angaben zu registrieren.

Weiter

Zentralbank saniert nur noch systemtragende Banken

Die russische Zentralbank wird nur noch systemtragende Banken sanieren. Dies erklärte die Leiterin der Zentralbank während einer Sitzung der russischen Staatsduma.

Weiter

Die Finanzschrauben werden immer mehr angezogen

Die grenzenlose Finanz-Freiheit, begonnen in den 90er Jahren, nähert sich immer mehr dem Ende und es zieht Ordnung im Finanz- und Bankensektor ein. Nun will Russland den nächsten Schritt gehen und die Kontrolle der Nutzung von Geldkarten ausländischer Banken stärker kontrollieren.

Weiter

Zentralbank geht neuen qualitativen Schritt der Einlagensicherung

Die russische Zentralbank will einen weiteren qualitativen Schritt bei der Einlagensicherung durch die Bevölkerung gehen. Bei konkret definierten Fällen, sollen Entschädigungszahlungen von bis zu zehn Millionen Rubel möglich werden.

Weiter

Russisches Innenministerium temporär schutzlos

Die Angehörigen des russischen Innenministeriums sind wohl temporär schutzlos. Schuld daran ist die russische Zentralbank mit einer harten, aber wohl notwendigen Entscheidung.

Weiter

Die russische Zentralbank informiert

Die russische Zentralbank ist sogenannter Megaregulator und aufsichtsführende Behörde für das Banken- und Versicherungswesen in Russland. Seit Mitte 2013 ist Elvira Nabiullina, die russische eiserne Lady, Leiterin der Zentralbank und führt mit strenger Hand den Bankendisziplinierungsprozess durch.

Weiter

Neues Geld in Russland bis zum Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft

Wer von seiner letzten Russlandreise noch Rubel übrigbehalten hat und diese bei sich zu Hause lagert, sollte versuchen, diese so schnell wie möglich auszugeben.

Weiter